Wie man mit Veränderungen umgeht

Darryl Bachmeier
Mar 20, 2020
Erfolg


Unser Leben ist ein ständiger Fluss verschiedener Arten unbegrenzter Veränderungen. Unser Stoffwechsel ändert sich mit zunehmendem Alter, die Jahreszeiten ändern sich, die Sonne geht auf und ab - alles im Universum ändert ständig seinen Zustand. Wir bemerken nicht einmal die meisten Veränderungen, die jeden Tag an uns vorbeiziehen. Die meisten von uns haben viel aufregendere Dinge zu tun.

Es kann jedoch plötzlich der Moment eintreten, in dem die Renovierungsarbeiten, die bei Ihnen stattgefunden haben, Sie sehr schmerzhaft zurückschlagen können. Ihre Frau oder Ihr Ehemann können sterben, sie können Sie verlassen, oder plötzlich werden Sie feststellen, dass Sie Krebs haben. Bei all diesen und vielen anderen Problemen können Sie sich möglicherweise extrem lange schlecht fühlen. Deshalb ist es genial, vorher zu verstehen, wie man mit solchen Veränderungen effektiv umgeht. Nur um für den Fall vorbereitet zu sein, dass etwas nicht stimmt.

Zögern Sie nicht, um Hilfe zu bitten

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht alleine mit Veränderungen umgehen können, wenn Sie verschiedene dunkle Gedanken haben, einschließlich Selbstmord, wenn Sie eine Depression verspüren, müssen Sie um Hilfe bitten. Es ist nicht notwendig, gleich danach zu einem Psychiater zu gehen, aber Sie sollten wahrscheinlich mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern darüber sprechen. Das frühzeitige Bitten um Hilfe kann Sie viel Gesundheit, Zeit und Geld kosten.

Erhöhen Sie Ihre Aktivität

Es ist selten möglich, dass Sie Änderungen akzeptieren, wenn Sie ständig auf der gemütlichen Couch liegen, weinen und Fernsehsendungen sehen. Tränen der Trauer werden nicht helfen. Jeder weiß das, aber aus irgendeinem Grund versteht nicht jeder, dass Aktionen der Hauptschlüssel sind, um sich viel besser zu fühlen. Sehen Sie sich Freunde an, gehen Sie ins Fitnessstudio, arbeiten Sie ein paar Stunden länger, putzen Sie Ihr Haus, spielen Sie Gitarre, bleiben Sie einfach nicht bei Ihren Gedanken. Jede körperliche oder geistige Aktivität reicht aus, aber der bedeutendste Effekt hat ungewöhnliche Arten.

Lebensinstabilität verstehen

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Ihr Leben nicht nur aus schwarzen oder weißen Zeiten besteht. Das Leben ist wie ein Zebra mit abwechselnden Streifen. Es ist immer die weiße Linie, die nach der schwarzen kommt und umgekehrt. Nichts ist konstant auf dieser Welt. Also wie dein Staat. Wenn Sie dieses natürliche und unbestreitbare Postulat verstehen, wird es für Sie viel einfacher sein, mit unangenehmen, schmerzhaften oder erdrückenden Veränderungen umzugehen, die Ihr Leben Ihnen jemals bringt.

Sei nicht besessen von deiner Zukunft

Zu viele Gedanken über Ihre Zukunft können äußerst schädlich sein, wenn Sie mit schmerzhaften Veränderungen in Ihrem Leben zu tun haben. Lassen Sie sich nicht auf Ideen wie: „Wie wäre jetzt alles danach? Was soll ich als nächstes tun, um mein Leben zu leben? Ist das überhaupt möglich weiterzumachen? Usw. Wenn Sie irgendeine Art von Veränderung erleben, leben Sie in der Gegenwart. Zu viele Selbstgrabungen und Gedanken über die Zukunft werden alles nur noch schlimmer machen.

Bringe dein Bewusstsein zum Schweigen

Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, Achtsamkeit und verschiedene Yogatechniken zu üben, wenn Sie Veränderungen in Ihrem Leben akzeptieren müssen. Die Stummschaltung Ihres Geistes ist die primäre Technik, die während des Meditationsprozesses angewendet wird. Daher ist es auch für Sie geeignet, sie zu üben. Das Hauptziel ist es, Ihr Gehirn daran zu hindern, verschiedene schädliche, selbstzerstörende und unangenehme Gedanken zu produzieren und sie in ein Nichts zu verwandeln. Manchmal ist Stille die beste Musik, wie jeder weiß. Es scheint mir, dass es auch mit Gedanken funktioniert.

Sprechen Sie mit Leuten, die es bereits getan haben

Der wichtigste Weg, um zu verstehen, dass jede Art von Umstand erfolgreich behandelt werden kann, besteht darin, sich mit jemandem in Verbindung zu setzen, der diese Situation bereits zuvor erlebt hat. Fragen Sie sie nach ihren damaligen Gefühlen. Versuchen Sie zu verstehen, was ihnen geholfen hat, Änderungen zu hinterlassen, mit denen Sie umgehen möchten. Während eines solchen Gesprächs erhalten Sie möglicherweise eine Reihe wertvoller Informationen. Sie finden leicht die thematischen Foren, Gruppen auf Facebook und Meetings IRL, in denen jeder seine Erfahrungen mit anderen teilt.

Erinnern Sie sich an Ihren bisherigen Erfolg

Wenn Sie der Meinung sind, dass es selten wahrscheinlich ist, dass Sie diese besondere Veränderung erfolgreich bewältigen, müssen Sie sich an Ihre frühere Lebensgeschichte erinnern. Dass Sie definitiv viele verschiedene abscheuliche, schädliche, schmerzhafte Situationen erfolgreich durchleben. Verstehen Sie, dass Sie buchstäblich mit allem umgehen können, denn wenn Sie es nicht sind, wie ist es dann überhaupt möglich, dass Sie ein so langes Leben erfolgreich geführt haben, bevor diese besondere Veränderung eintrat? Was dich nicht umbringt, macht dich stärker! Du bist schon ziemlich hart und wenn du an dieser Veränderung vorbeigehst, wirst du noch härter!

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.