Wie man einen guten ersten Eindruck hinterlässt

Darryl Bachmeier
Jul 4, 2020
Sozial


Die ersten Minuten eines ersten Meetings sind für die Gestaltung der Zukunft einer Beziehung wirkungsvoller, als Sie sich jemals vorstellen können. Innerhalb der ersten 30 bis 60 Sekunden nach dem Treffen mit einer Person können die Menschen beurteilen und feststellen, ob sie sie mögen oder nicht.

Es wird nur ein erstes Treffen geben, was bedeutet, dass Sie nur eine Chance haben, diesen ersten Eindruck zu hinterlassen. Von den Szenarien der Vorstellungsgespräche über das Treffen mit einem potenziellen Kunden bis hin zum Starten eines neuen Jobs müssen Sie in Bestform sein, um sicherzustellen, dass Sie mit der richtigen Note beginnen. Dies beinhaltet Ihre Verwendung des Wortschatzes, Ihr Verhalten und sogar die Körpersprache. Diese kurze Bewertungsphase muss mit vielen Aussagen gefüllt sein, um einen bleibenden positiven Eindruck bei der anderen Partei zu hinterlassen.

Der erste Eindruck ist leicht zu formen, aber schwer zu ändern. Wenn Sie mit dem rechten Fuß beginnen, haben Sie einen Vorteil. Menschen geben im Allgemeinen denjenigen den Vorteil des Zweifels, die einen guten ersten Eindruck auf sie gemacht haben. Ein guter erster Eindruck kann Ihnen ein Geschäft oder einen lebenslangen Ehepartner einbringen. Die Vorteile sind verlockend, nur dass viele Leute denken, dass sie einfach nicht gut darin sind, erste Eindrücke zu hinterlassen.

Der menschliche Geist ist natürlich konditioniert, um zu glauben, dass niemand Sie mögen wird, besonders wenn Sie sich in einer neuen Umgebung befinden. Eine solche Denkweise zu übernehmen, ist nur eine der vielen Möglichkeiten, keinen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Es ist nur vorteilhafter, sich zu verpflichten, zu verstehen, wie man Menschen wie Sie macht.

Die gute Nachricht ist, dass die Kunst, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, erlernt werden kann. Es gibt ein paar kleine Dinge, die eingerichtet werden sollten, um ein großartiges Ergebnis zu erzielen.

Sei nicht geizig mit dem Scheinwerferlicht

Auf der Suche nach einem guten ersten Eindruck kann man die Extrameile gehen, um sich in gutem Licht zu malen. Das ist großartig, nur dass die Chance, das Bullauge zu verfehlen, hoch ist. Wenn Sie versuchen zu zeigen, wie schlau Sie sind, können Sie die andere Person daran hindern, ihre Meinung zu diesem Thema zu äußern. Dies kann ein Bild einer selbstsüchtigen Person oder einer Person darstellen, die nicht sicher genug ist, um zuzulassen, dass eine andere Partei nicht mit ihnen übereinstimmt. Lassen Sie zu, dass Personen in der anderen Partei das Gespräch leiten, und nehmen Sie dann aktiv teil. Zeigen Sie echtes Interesse an dem, was gesagt wird, und leisten Sie Ihre Beiträge.

Bereiten Sie Ihre Punkte vor

Falls das Thema für das Meeting bereits geplant ist, ist es besser, wenn Sie vollständig vorbereitet eintreten. An dieser Stelle sind Nachforschungen erforderlich, da sie Ihnen helfen werden, einige der Themen zu kennen, die die andere Person interessieren, und ein wenig davon einfließen zu lassen, während Sie sich unterhalten. Die ausgewählten Punkte sollten so gut vorbereitet sein, dass Ihre Stärken hervorgehoben werden. Lassen Sie das Gespräch organisch ablaufen, wenn Ihre Punkte bereit sind. Fügen Sie Themen nicht mit Gewalt ein, wenn sie nichts mit dem zu tun haben, was gerade besprochen wird.

Halten Sie Ihre Körpersprache in Schach

Ihre Körpersprache sagt viel mehr über Sie aus als Sie wissen. Es kann bei einem ersten Treffen Nervosität aufdecken, selbst wenn Sie alles in Ihrer Macht Stehende getan haben, um eine Fassade des Vertrauens zu schaffen. Beginnen Sie zunächst mit der Nervosität in Ihrem Kopf, der ständigen Erinnerung, dass niemand Sie sprechen hören möchte. Dadurch wird es einfacher, Ihre Körpersprache in Schach zu halten.

Steh auf und halte deinen Kopf gerade. Eine kraftvolle Pose trägt wesentlich zur Darstellung des Vertrauens bei. Versuchen Sie, mit einem Spiegel zu sprechen, bevor Sie das Haus verlassen. Tun Sie dies einige Male, bis Sie mit Ihrem Präsentationsstil vertraut sind.

Achte auf deine Mode

Ein beliebtes Zitat lautet: Wie Sie sich anziehen, ist, wie Sie angesprochen werden. Die Menschen betreten Orte und fragen sich, warum ihnen nicht der Respekt zuteil wird, den sie verdienen. Unbekannt für sie, haben sie das Teil nicht angezogen. Ihr Sinn für Mode spricht von Ihrer Marke, wenn Sie zum ersten Mal einen Raum betreten. Die Leute schätzen dich schnell ein, wenn du hereinkommst, und bevor du nur ein Wort sagst, kommen sie zu einer Schlussfolgerung aus deinem Dressing. Lernen Sie, mit Ihrem Dressing eine schnelle Aussage zu machen, indem Sie entweder eine einzigartige Farbkombination oder ein unvergessliches Kleidungszubehör verwenden, das nicht zu laut ist.

Pünktlich ankommen

Die Bedeutung der Pünktlichkeit für einen guten ersten Eindruck kann nicht genug betont werden. Verspätung führt nur dazu, dass Menschen auch in Ihrer Abwesenheit einen Eindruck von Ihnen hinterlassen. Wenn Sie früh anreisen, haben Sie genügend Zeit, um sich zu entspannen und sich an die Umgebung zu gewöhnen. Wenn Sie es eilig haben, irgendwohin zu gelangen und die Startzeit zu überschreiten, sind Sie nur desorientiert und leicht verwirrt. Offensichtlich wird es unmöglich sein, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, wenn Sie in einem ungepflegten Zustand an einem Veranstaltungsort ankommen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.