Wie man Weisheit aus den Erfahrungen anderer Menschen findet

Darryl Bachmeier
Jun 23, 2019
Sozial


Lernen beginnt in dem Moment, in dem Sie geboren werden

Lernen ist zunächst wie ein Überlebensinstinkt. Als Kind ist unser Geist eine tabula rasa oder eine leere Tafel. Schließlich findet das Lernen mehr Dinge, auf die man schreiben kann. Und im Laufe der Zeit wird es zu einem Höhepunkt unserer Erfahrungen und unseres Wissens, aus dem unser Verhalten, unsere Persönlichkeit und unsere Weisheit hervorgehen.

Als wir jung waren, beschränkt sich das Lernen auf die Dinge, die uns unsere Eltern, unsere Umwelt und unsere Kultur auferlegen.

Aber irgendwann werden wir Kämpfe erleben. Lernen ist eine natürliche Tendenz. Es ist unser Mittel, um aus unserer Situation herauszukommen.

Schmerzhafte Erfahrungen treiben auch das Lernen an. Wie ein Samen, der in dunklem Boden vergraben ist, bildet er Wurzeln und findet seinen Weg nach oben und wächst auf der Suche nach der Sonne.

Lernen ist eine lebenslange Fähigkeit

Das Streben nach Lernen ist eine Fähigkeit, die wir beherrschen müssen. In dieser unvorhersehbaren Welt, in der wir uns befinden, können wir erkennen, dass derjenige, der mehr lernt, sich am besten anpasst.

Die wesentlichen Fähigkeiten von heute könnten morgen irrelevant werden. Daher ist es wichtig, dass wir uns kontinuierlich durch das Leben lernen.

Wenn wir Dinge wissen, erkennen wir schnell unsere Leidenschaft. Unsere Leidenschaft ist etwas, auf das wir uns in den verbleibenden Jahren unseres Lebens konzentrieren möchten. Während der Rest unseres Lernens zu unserem Mittel zum Überleben wird, treibt unsere Leidenschaft unseren Willen an, mit dem Leben weiterzumachen.

Das Lernen selbst ist eine lebenslange Fähigkeit. Ihr Streben nach Lernen sagt viel über die gute Verwaltung Ihres Lebens aus. Das Lernen von Dingen entwickelt die Person in Ihnen, was wiederum einen Mehrwert für die Umgebung darstellt, in der Sie sich befinden. Wenn Ihre Weisheit wächst, wird die Person, zu der Sie werden, zu einer Quelle des Einflusses. Wenn Sie wertvolle Dinge schaffen können, entwickeln Sie nicht nur sich selbst, sondern auch andere.

Lernen prägt Ihre Vision

Lernen führt zum Überleben, dann zur Leidenschaft und schließlich zu einer Vision.

Wenn Leidenschaft unser persönliches Wachstum unterstützt und unsere Vision zu unserem Mittel wird, etwas zurückzugeben. Unsere Vision ist es, wie wir unser zukünftiges Selbst im Dienste anderer sehen. Der Wunsch, Dinge zu vermitteln, wird stärker, wenn wir im Leben reifen. Und hier werden wir erkennen, wie wichtig Lernen ist. Das heißt, es ist wichtig, diese Befriedigung und Fülle im Leben zu erlangen.

Und offen dafür zu sein, von anderen zu lernen, erweitert unsere Möglichkeiten.

Das Erlernen der Geschichte ist einer der guten Ausgangspunkte. Das Lernen über Ihre Herkunft gibt Ihnen ein Gefühl der Identität. Wenn Sie verstehen, wie Menschen vor Ihnen gelebt haben, werden Sie Ihre Gegenwart immer mehr wertschätzen.

Wir neigen dazu, den Spuren derer zu folgen, die vor uns waren. Aber wenn wir endlich unsere Leidenschaft entdecken, kommt eine starke Kraft, die uns zurück zu unserem eigenen Lebensweg führt.

Wie die Bibel sagt, sind wir aufgerufen, unsere eigene Rasse zu führen. Wir konkurrieren nicht miteinander, aber am Ende haben wir alle einen Preis. Wir können aus verschiedenen Quellen lernen, auch aus anderen, aber alles andere führt uns zurück auf unseren eigenen Weg.

Unsere Vision prägt unsere Zukunft und die, die bei uns sind. Es ist schließlich ein miteinander verbundenes Leben.

Von anderen lernen verringert das Risiko

In Erfahrung ist der beste Lehrer steckt Weisheit.

Erfahrungslernen beinhaltet eine Vielzahl von Sinnen. Je mehr Informationen Gehirnaktivität auslösen, desto stärker haften sie in unseren Köpfen.

Das durchschnittliche menschliche Leben in Jahren reicht jedoch nicht aus, um alles durch Erfahrung zu lernen. Obwohl wir nicht wissen, welche Dinge sich irgendwann als nützlich erweisen könnten, erweitert das Lernen von anderen unsere Lösungsbank.

Von anderen zu lernen verringert auch unser Risiko, Schmerzen, Verletzungen und Kämpfe zu erleiden, die mit einer Erfahrung einhergehen. Während die Weisheit auf diese Weise fester wird, kann sich unser Leben nicht alles leisten. Das Lernen, unsere Schlachten zu wählen, ist ein weiterer Aspekt des Erfahrungslernens. Wir haben immer eine Wahl.

Wenn wir die Person aufbauen, zu der wir berufen sind, müssen wir auch lernen, sie zielgerichtet zu gestalten. Lernen ist unsere Verantwortung gegenüber uns selbst und den Menschen um uns herum. Und je mehr wir teilen, desto mehr gewinnen wir auch.

Wann führt Lernen zu Weisheit?

Weisheit aus den Dingen zu gewinnen, die wir lernen, ist kein Erfolg über Nacht.

Dinge zu lernen ist etwas anderes als Weisheit zu erlangen. Weisheit ist die Anwendung all unserer Erfahrungen, Erkenntnisse und Kenntnisse, damit wir fundierte Entscheidungen treffen können.

Bei Weisheit dreht sich alles um die Qualität unseres Lernens.

Am Ende des Tages, egal wie viel Lernen wir in unseren Gedanken haben, sind die einzigen Dinge, die übrig bleiben, Weisheit.

Und jeder hat etwas Weisheit zu teilen. Wir führen ein einzigartiges Leben, egal wie miteinander verbunden wir sind. Irgendwie kommen wir irgendwann zu einer Situation, die die Weisheit anderer erfordert.

Kinder werden gelobt, wenn sie vor Gleichaltrigen lernen. Erwachsene gelten als angesehen, wenn sie nicht zögern, von Menschen hinter ihnen oder noch jünger zu lernen.

Wie können Sie auch Weisheit vermitteln?

Wir erreichen die Fülle des Lebens, wenn wir, nachdem wir Dinge gewonnen haben, auch etwas zurückgeben.

Wenn wir uns entscheiden, unser Leben zu öffnen - schlechte und gute Erfahrungen gleichermaßen - helfen wir den Menschen, mit uns in Beziehung zu treten und Weisheit zu erlangen. Nicht jede Weisheit kommt von verbaler Kommunikation; Selbst wenn wir nur unser tägliches Leben führen, beobachten uns die Menschen und gewinnen Einblicke, wie wir ihr eigenes Leben führen können.

Jeder hat die Weisheit zu teilen. Und wir können von anderen genauso lernen, wie sie von uns lernen können.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.