Wie komme ich aus einer Brunft heraus?

Darryl Bachmeier
Mar 31, 2020
Verstand


Automatische negative Gedanken kommen uns ohne Grund in den Sinn. Unsere Erfahrungen lassen uns immer wieder in dieselbe Grube fallen. Es besteht kein Zweifel, dass unser Geist weiterhin häufig denkt und die Gedanken uns aufgrund unserer Erfahrungen von Zeit zu Zeit in ähnlichen Situationen unbewusst unangenehm machen.

Was ist eine Brunft?

Dies bedeutet einfach, in einer Situation stecken zu bleiben. Es gibt ein Gefühl der Angst und des Versagens, das uns davon abhält, vorwärts zu kommen, Situationen zu begegnen und die Probleme zu überwinden. Dies ähnelt Ihrem Zyklus, der in einem schlammigen Loch steckt.

Wie finden Sie, wenn Sie in einem Zustand der Brunft sind?

Unser Verstand hat möglicherweise einige häufige Gedanken über die Verzögerung beim Ausprobieren neuer Aufgaben, beim Ändern der Routine oder beim Gehen an einen Ort, den Sie noch nie zuvor besucht haben. Denken Sie daran, eine neue Straße oder Route einzuschlagen, während Sie ein Fahrzeug fahren.

Was verursacht es?

Es gibt viele Gründe dafür; Zwei der häufigsten sind wie folgt:

Die Gedanken, die Sie über eine bestimmte Aktivität haben, sind nicht realistisch. Sie gehen einfach davon aus, dass Sie sich zuvor damit auseinandergesetzt haben

Sie profitieren von dieser Situation, zum Beispiel ist es für Sie einfacher, weiterhin nichts zu tun

Warum ist es wichtig, es loszuwerden?

Das Leben ändert sich ständig jeden Moment. Der Erfolg hängt von der Bewegung ab, die Sie täglich ausführen. Um eine neue Fähigkeit zu erlernen, zum Beispiel Gitarre zu spielen, müssen Sie sich anstrengen und üben. Die gleiche Regel gilt hier, um aus einer Brunft herauszukommen und sich weiter in eine Richtung zu bewegen, weil dies der Zweck ist, in diesem Universum zu leben. Nur tote Fische bleiben untätig.

Planen Sie alles, was Sie wollen

Planung ist der erste Schritt, um aus einer schwierigen Situation herauszukommen. Um die effektivste Strategie zu planen, beginnen Sie mit der Selbstanalyse, indem Sie sich einfache Fragen stellen und die Antworten aus Ihrer eigenen Beobachtung erhalten. Erstellen Sie eine Liste aller Personen, Orte, Erfahrungen und Situationen, die Sie möglicherweise daran hindern, Ihre Komfortzone und Ihr sich wiederholendes Muster zu verlassen. Finden Sie Ihren Zweck, aus der Situation herauszukommen, in der Sie stecken, damit Sie viel Motivation für Ihr produktives Verhalten haben.

Bleib so aktiv wie möglich

Die Aktivitätsliste ist etwas, das Sie brauchen, um sich glücklich und wohl zu fühlen, nachdem Sie vorhaben, aus dem Trott zu ziehen. Vermeiden Sie die Dinge, die Sie daran gehindert haben, Fortschritte zu machen, und planen Sie einen täglichen Aktivitätsplan für sich. Ein Beispiel ist:

Füllen Sie die Lücken in Ihrem Tagesablauf. Nehmen wir an, Sie haben zwischen diesen Slots keine Arbeit zu erledigen.

10:00 Uhr (Plan für den täglichen Einkauf)

12:30 Uhr (Sie können tanzen oder etwas zeichnen)

18:00 Uhr (Sie können mit einem Freund ein Kartenspiel spielen oder mit einem Freund spazieren gehen)

20:30 Uhr (Sie können ein Instrument spielen oder ein Tagebuch schreiben)

Fülle deine innere Welt

Unsere innere Welt wird durch Glauben, Glauben an das Universum, Güte, Bestimmtheit und Frieden reguliert, und wir müssen Tag für Tag oder mehrmals am Tag Dankbarkeit zeigen, um uns selbst dabei zu helfen, Selbstvertrauen, Vertrauen, Mitgefühl und Freundlichkeit zu stärken und gleichzeitig anderen zu helfen manchmal durch Selbsthilfe.

Meditiere täglich zweimal am Tag, morgens und abends jeweils 20 Minuten, um ein Mantra über etwas zu singen, das du brauchst, zum Beispiel “O Universum, bitte treibe mich an einen besseren Ort auf dieser Welt, zwischen besseren Menschen, wo ich mich selbst liebe”.

Markieren Sie eine Linie zwischen Ihnen und anderen Personen

Mit Familie und Freunden in Verbindung zu bleiben ist eine gute Idee, aber zu viel von allem ist schlecht. Legen Sie eine bestimmte Zeit fest, die Sie mit anderen Personen verbringen möchten. Skizzieren Sie einige flexible Regeln und Grenzen für diejenigen, die in Ihrem Leben sind, und teilen Sie ihnen mit, wie wichtig es für Sie ist, Ihre Zeit alleine zu haben. Sich um sich selbst zu kümmern ist die Initiative, die Sie auch um andere kümmern. Gönnen Sie allen, auch Ihnen, eine gesunde Pause!

Kontrolle durch Reaktion

Die meisten Komplikationen ergeben sich aus einer emotionalen und ungesunden Reaktion. Die Reaktion kann ein Wort, eine Handlung oder eine Geste sein. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, sich in allen Situationen, in denen Sie sich unwohl fühlen, von jeder Art von Reaktion fernzuhalten. Entspannen Sie sich, nehmen Sie eine tiefe Atmen Sie einmal und halten Sie einige Sekunden inne, bevor Sie mit jemandem sprechen, reagieren oder interagieren, der mit Ihnen kommuniziert.

Während eines Meetings können Sie offiziell einige Zeit nachfragen, bevor Sie Ihre Ansichten zu etwas mitteilen. Es ist möglich, sich psychisch zu lösen, damit Sie sich physisch bewegen.

Fazit

Auf dieser Welt ist alles möglich. Der Mensch muss erkennen, dass die wahre Kraft, um von jedem Problem zu heilen, darin besteht, Absichten zu machen und entsprechend zu handeln.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.