Wie können Sie Ihrem Körper helfen, zu heilen?

Darryl Bachmeier
Mar 31, 2020
Körper


Ist es nicht erstaunlich, wie unser Körper mit der Zeit heilt? Das Wichtigste ist, dass wahre Heilung Zeit braucht. Unser Körper sendet uns tatsächlich Feedback, was nützliche Informationen sind. Wenn Sie anhalten und auf Ihren Körper hören, lernen Sie, wie Sie Ihre Gesundheit verbessern können.

Versuchen Sie, Symptome als Geschenke zu betrachten, da sie Sie zu den Änderungen führen, die Sie vornehmen müssen. Sie informieren Sie über die Änderungen in Ihrer Ernährung, die Sie vornehmen müssen, sowie über die Änderungen in Ihrem gesamten Lebensstil. Die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu heilen, ist erstaunlich, aber Sie müssen bedenken, dass es Zeit braucht. Lassen Sie Ihren Körper die Arbeit machen und seien Sie geduldig. Sie können Ihrem Körper helfen, mit Dingen wie gesunder Ernährung, ausreichend Schlaf und Ruhe, frischer Luft, Bewegung und Sonnenschein zu heilen.

Auch wenn Sie dies nicht für Ihren Körper tun müssen, warum tun Sie es nicht für sich selbst? Ein gesunder Lebensstil führt zu einem glücklicheren Leben und es wird Ihrem Körper in Zukunft leichter fallen, zu heilen. Lassen Sie uns einige Möglichkeiten untersuchen, wie Sie Ihrem Körper bei der Heilung helfen können.

Füttere deinen Körper

Für jedes Problem gibt es die richtige Auswahl an Lebensmitteln. Vitamin A hilft Ihrer Haut und Ihren Knochen, während Vitamin C für die Bildung von Kollagen notwendig ist. Wenn Sie Probleme mit Schmerzen, Blutergüssen, Schwellungen oder einem Trauma oder einer Operation haben, hilft eine Ananas Ihrem Körper bei der Heilung.

Die meisten von uns haben schlechte Gewohnheiten, wenn es um ihre Ernährung geht. Wir verwenden Kaffee anstelle des Frühstücks und essen viel Junk Food. Wenn Ihr Körper jedoch verletzt ist, kann dies als Weckruf dienen, um Ihre schlechten Gewohnheiten zu brechen. Vergessen Sie nicht, dass Sie tagsüber mindestens drei Mahlzeiten benötigen. Wenn Sie die empfohlene Diät einhalten können, fünf kleine Mahlzeiten am Tag zu essen, wäre das großartig! Sie sollten drei kleine Mahlzeiten und zwei Snacks haben, die natürlich nahrhaft sind.

Kohlenhydrate sind für eine heilende Ernährung unerlässlich. Verwenden Sie Nüsse, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Samen in Ihrer Ernährung. Verwenden Sie den glykämischen Index, der angibt, wie schnell Ihr Körper die von Ihnen verzehrten Lebensmittel in Zucker umwandelt. Versuchen Sie, sich an Lebensmittel zu halten, die einen niedrigen glykämischen Index haben, wie z. B. komplexe Kohlenhydrate.

Protein gibt Ihnen auch Energie. Die 15 bis 20 Prozent Ihrer Kalorienaufnahme sollten aus Protein stammen. Dennoch ist es am besten, wenn Sie sich mit Ihrem Arzt über Proteine ​​beraten. Verwenden Sie Bohnen und Nüsse in Ihrer Ernährung, wenn Sie keinen Appetit haben. Pflanzliche Proteine ​​sind immer besser als tierische Proteine.

Obst und Gemüse zu essen ist das Beste, was Sie für Ihren eigenen Körper tun können. Es fördert die körperliche Erholung und enthält eine hohe Menge an Mineralien und Vitaminen. Nur Vitamin C stärkt die Blutgefäße, heilt Wunden und wehrt Infektionen ab. Dunkles Gemüse und Obst sind die besten.

Ergänzungen sind auch gut, aber Sie sollten mit Ihrem Arzt darüber sprechen.

Lass deinen Körper ruhen

Die meisten Menschen brauchen tatsächlich acht Stunden Schlaf, aber während Ihrer Heilungsphase benötigen Sie möglicherweise mehr. Dies liegt daran, dass einige Heilungsprozesse mehr Schlaf erfordern, um zu wirken. Das Hormon Melatonin ist eines der Dinge, die während des Schlafens produziert werden. Es hilft bei der Reparatur beschädigter DNA und stärkt das Immunsystem. Wenn Sie nicht gut schlafen, ist Ihr Melatoninspiegel möglicherweise nicht so, wie er sollte. Wenn Sie Schlafstörungen haben, betonen Sie nicht noch mehr. Versuchen Sie, Ihrem Schlafproblem auf den Grund zu gehen und denken Sie wirklich darüber nach. Bemühen Sie sich, so lange wie möglich und so friedlich wie möglich zu schlafen. Wenn Sie sich aufgrund Ihrer Krankheit immer wieder hin und her werfen, seien Sie geduldig und versuchen Sie, sich zu entspannen. Wenn Sie nicht schlafen können, ist es kein so großes Problem, wie es wäre, wenn Sie noch mehr Stress haben. Versuchen Sie einfach, sich zu entspannen und lassen Sie die Zeit ihre Sache tun. Treffen Sie die Entscheidung, so viel Schlaf wie möglich zu bekommen, damit Ihr Körper heilen kann.

Bewegen Sie Ihren Körper

Es ist wahr, dass Sie sich ausruhen müssen, aber es ist auch wahr, dass Sie Ihren Körper bewegen müssen. Wenn sie jemals eine Pille erfinden würden, die das Training ersetzen würde, wäre dies die beliebteste Pille der Welt. Würden Sie es nicht kaufen? So etwas ist jedoch nicht möglich, daher müssen Sie sich anstrengen, um Ihren Körper in Bewegung zu setzen. Ich muss Ihnen nicht sagen, dass körperliche Aktivität gut für Sie ist, aber wussten Sie, dass sie gut für die Chemikalien in Ihrem Blut ist? Es hilft bei der Heilung von Knochen, Bändern, Sehnen und Muskeln. Insgesamt fühlen wir uns durch körperliche Aktivität besser und helfen unserem Körper zu heilen. Nachdem Sie die richtige Ernährung verwendet und acht Stunden lang ruhig geschlafen haben, ist es Zeit, sich zu bewegen! Die Zeit wird den Rest erledigen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.