Wie gründe ich ein Unternehmen alleine?

Darryl Bachmeier
Feb 24, 2020
Unternehmerschaft


Ein Unternehmen zu gründen ist nicht so kompliziert. Die Herausforderung besteht darin, die ersten Phasen zu überwinden und das Projekt zu konsolidieren. Leider wird geschätzt, dass 80% der kleinen Unternehmen vor fünf Jahren scheitern und 90% von ihnen ihr erstes Lebensjahrzehnt nicht erreichen, wie ein Bericht des Stadtrats von Barcelona zeigt, in dem die Unternehmertätigkeit in verschiedenen Ländern der Welt analysiert wurde. In vielen Fällen ist der Fehler auf mangelnde Planung und schlechte Geschäftsführung zurückzuführen.

Wie starte ich ein erfolgreiches Unternehmen?

Entwerfen Sie einen Geschäftsplan

Jedes Projekt muss über einen Geschäftsplan verfügen, der seine technische, wirtschaftliche und wirtschaftliche Rentabilität bestimmt und auch das Interesse potenzieller Investoren weckt. Mit diesem Tool können Sie Ihre Geschäftsidee gestalten und die erforderlichen Schritte zur Umsetzung planen, um die Erfolgschancen zu erhöhen und die Gewinnspanne zu maximieren.

Analysieren Sie die Konkurrenz

Bevor Sie ein Unternehmen gründen, müssen Sie unabhängig von der von Ihnen gewählten Marktnische grundlegende Informationen über die Konkurrenz sammeln. Was machen Ihre Hauptkonkurrenten? Welchen Mehrwert können Sie beitragen, der Sie von ihnen unterscheidet? Wie zufrieden sind Ihre Kunden? Schauen Sie sich die von ihnen angebotenen Dienstleistungen, die Preisspanne, das Personal und, wenn möglich, an, wer ihre Händler und Lieferanten sind.

Sie können Unternehmen, die ähnliche Produkte oder Dienstleistungen wie Sie anbieten, in Unternehmenszählungen wie der Handelskammer erkennen. Das Unternehmensregister ist auch eine wertvolle Informationsquelle, da alle Unternehmen ihren Jahresabschluss vorlegen, damit Sie sich ein Bild von den Geschäftszahlen in der Branche machen und eine zuverlässigere Perspektive für Ihr Unternehmen entwickeln können.

Überprüfen Sie die sektoralen Studien

Die Branchenstudien liefern detaillierte Informationen über den Markt, in den Sie sich begeben werden, und Ihre Zukunft. Wenn Sie über echte Daten verfügen, können Sie den Sektor genau kennen, um fundierte Entscheidungen zu treffen und die Auswirkungen jedes Ihrer Schritte besser zu messen. Die kostenlosen Open-Source-Berichte können ein guter Ausgangspunkt sein. Wenn Sie jedoch tiefer eintauchen möchten, müssen Sie sich an spezialisierte Unternehmen wie das Deloitte & KPMG Sectorial Observatory wenden, das fast alle Sektoren verfolgt und jährlich umfangreiche Berichte veröffentlicht.

Informieren Sie sich über die aktuellen Vorschriften

Um ein Unternehmen zu gründen, müssen so viele Details verwaltet werden, dass es leicht ist, offene Fragen zu haben, aber die aktuellen Vorschriften nicht zu überprüfen, kann buchstäblich sehr teuer sein. Bevor Sie ein Unternehmen gründen, sei es ein physischer Bereich oder ein Online-Shop, müssen Sie die für Sie geltenden Vorschriften kennen, da Sie wahrscheinlich eine Erstinvestition tätigen müssen, um die Anforderungen zu erfüllen.

Netzwerk erstellen

Gute professionelle Kontakte sind für die Gründung eines Unternehmens unerlässlich. Wenn Sie andere Unternehmer treffen, erhalten Sie eine klarere Vorstellung davon, was es bedeutet, eine Aktivität selbst durchzuführen, und Sie können aus ihren Erfahrungen lernen, um die typischen Fehler eines Anfängers zu vermeiden. Diese Kontakte helfen Ihnen nicht nur in der Startphase, sondern können auch zu Investoren, Lieferanten oder Händlern werden.

Machen Sie Technologie zu Ihrem Verbündeten

Das Internet ist eine wunderbare Ressource für die Gründung eines Unternehmens: Es kann das Gleiche sein, um den Markt zu untersuchen und Werbekampagnen und Kundenbindung durchzuführen. Dank der Technologie können Sie Kosten sparen, sich von der Konkurrenz abheben und, wenn Sie sie intelligent einsetzen, zu einem Schlüsselfaktor für Erfolg und Effizienz in Ihrem Unternehmen werden.

Suchen Sie nach alternativen Finanzierungsquellen

Viele Menschen fragen sich, wie sie ein Unternehmen gründen sollen, wenn sie nicht über das erforderliche Anfangskapital verfügen und es immer schwieriger wird, auf herkömmliche Finanzierungsquellen zuzugreifen. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie andere Finanzierungsalternativen prüfen, z. B. Crowdfunding-Plattformen, die sich ideal für die ersten Phasen des Projekts eignen, Business Angels, die normalerweise in die erste Finanzierungsrunde eintreten, wenn das Projekt bereits läuft, oder Gründerzentren von Startups. Ein Modell zur Unterstützung von Unternehmern, deren Projekt noch nicht realisiert wurde und das im Technologiesektor hervorragend funktioniert.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.