Wie bekomme ich guten Schlaf?

Darryl Bachmeier
Mar 20, 2020
Körper


Junge Frauen im Bett bekommen einen guten Schlaf. Ausruhen und Entspannen im Bett.

Guter Schlaf ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Lassen Sie uns herausfinden, wie wir täglich gut schlafen können, um insgesamt gesundheitliche Vorteile zu erzielen.

Wichtigkeit von gutem Schlaf

Guter Schlaf wirkt sich positiv auf die Körperfunktion, die Wahrnehmung, die Immunität und die Wirksamkeit der Beziehung aus. Eine schläfrige Person ist normalerweise nicht in der Lage, etwas angemessen zu tun.

Wieviel ist genug?

Im Durchschnitt benötigt eine Person alle 24 Stunden 7 Stunden Schlaf, dies kann jedoch mehr oder weniger von Alter, Gewohnheiten, Beruf usw. abhängen.

Wissen Sie, wann Sie müde sind und respektieren Sie dieses Gefühl

Denken Sie daran, wie oft Sie gähnen, das Bedürfnis haben, sich auszuruhen und Ihre Augen während der Arbeit zu schließen. Dies sind die Zeichen, wenn Ihr Körper Ihnen sagt, dass Sie sich ausruhen und ein Nickerchen machen sollen. Sie müssen nicht nur lange schlafen. Sie können dies auch mehrmals täglich für kurze Zeit tun, damit Ihr Geist nach dem Aufwachen wieder aktiviert wird.

Führen Sie ein Schlafhygienetagebuch

Wenn Sie ein kleines Tagebuch oder ein Schlaftagebuch kaufen, können Sie auch die Seiten herunterladen und ausdrucken, die Ihnen dabei helfen, die Zeiten zu notieren, wenn Sie ins Bett gehen und wenn Sie das Bett weglassen, damit Sie die Zeit berechnen können.

Verwenden Sie das Bett nur zum Schlafen

Jedes Mal, wenn Sie auf Ihrem Bett liegen, können Sie schlafen, aber wenn Sie das Bett für etwas anderes als den Schlaf verwenden, werden Sie möglicherweise mit vielen anderen Aufgaben auf Ihrem Bett verbunden, was Ihre Schlaffähigkeit beeinträchtigt. Geh nur ins Bett, wenn du müde bist und deine Zeit fürs Bett abgelaufen ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Schlafbereich bequem ist

Der Schlafbereich besteht aus Bettwäsche, Bettwäsche und dem Kissen. Dies muss aus geeignetem Stoff und Komfort sein, damit Ihr Körper Ruhe und völlige Entspannung empfindet. Das Kissen muss eine bequeme Höhe haben und dies muss mit Sorgfalt ausgewählt werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Bettwäsche dem Klima Ihres Wohnortes entspricht und die Raumtemperatur dem Material entspricht, das Sie für Ihr Schlafzimmer, Ihren Vorhang, Ihr Bett, Ihre Kissen, Ihr Kissen usw. ausgewählt haben.

Stellen Sie die Raumtemperatur ein

Da wir ein bequemes Betttuch brauchen, brauchen wir eine angenehme Raumtemperatur. Dies liegt daran, dass wir ungestört aufgrund von Reizbarkeit, Schwitzen, Erhitzen oder Kälte schlafen müssen.

Tragen Sie bequeme Kleidung

Bereiten Sie ein Nachthemd oder ein lockeres Hemd und einen Pyjama vor und lassen Sie Ihrem Körper Luft und Komfort, während Sie die Position Ihres Nachthemdes auf Ihrem Bett wechseln.

Nehmen Sie ein warmes Bad

Ein warmes Bad ist eine sehr gute Idee, um Ihre Sinne zu beruhigen, bevor Sie schlafen. Wenn Sie Ihren Körper in einem warmen Bad waschen, werden Sie spüren, wie leicht Sie schlafen können, im Vergleich dazu, wenn Sie Ihre Haut nicht in warmes Wasser tauchen.

Vermeiden Sie den Flüssigkeitsverbrauch vor dem Schlafengehen

Einige Lebensmittel widerstehen dem Schlaf. Es besteht die Notwendigkeit, die Menge an Flüssigkeit zu kontrollieren, die Sie vor dem Schlafengehen konsumieren, da dies dazu führt, dass Sie pinkeln und der Schlaf unterbrochen wird. Für viele Menschen macht es die Unterbrechung des Schlafes schwierig, tief zurückzuschlafen. Essen Sie keine koffeinhaltigen Lebensmittel und trinken Sie kein Koffein oder Energiegetränke und essen Sie etwas Beruhigendes wie warme Milch und Datteln.

Vermeiden Sie Bewegung vor dem Schlafengehen

Stellen Sie sicher, dass Ihre Schlafzeit mindestens 2 Stunden von Ihren Trainingszeiten entfernt sein muss. Zum Beispiel ist Ihre Schlafzeit 22 Uhr. Nach 19 Uhr dürfen Sie jedoch keine Übungen mehr machen. Sie können sich dehnen und vor dem Schlafengehen leicht meditieren. Entspannungsübungen und Muskelentspannung sind hilfreich.

Wenn Sie nicht schlafen können, starten Sie eine Aktivität

Eine gute Idee ist es, das Bett zu verlassen, wenn Sie 15 Minuten lang nicht schlafen können, nachdem Sie auf dem Bett gelegen und bereit zum Schlafen sind.

Schalten Sie Ihre elektronischen Geräte aus

Dies ist möglich, dass Sie Ihr Telefon, Ihre Tabs und das Ausschalten des Fernsehgeräts usw. zumindest stumm schalten können. Dies erfordert Übung und Sie können täglich 5 Minuten Ihres Tages reduzieren, die Sie für solche Geräte aufwenden.

Verwenden Sie Luftbefeuchter und Entspannungsmusik

Augen brauchen schwaches Licht, der Körper braucht Komfort, die Nase braucht beruhigenden Geruch und die Ohren brauchen entspannende und leichte Musik. Dies ist, was Sie alle für einen erholsamen Schlaf brauchen.

Nehmen Sie Hilfe von digitalen Anwendungen

Dies ist eine zusätzliche Hilfe, die Sie von Mobiltelefonanwendungen übernehmen können. Sie können eine digitale Anwendung herunterladen und Ihre Schlafstunden vor dem Schlafengehen und nach dem Aufwachen verfolgen. Dies erhalten Sie automatisch.

Fazit

Die Qualität Ihres Schlafes muss Vorrang haben, anstatt Stunden zu zählen und sich zu zwingen, länger zu schlafen. Wenn sich Ihr Körper ausgeruht fühlt und nach dem Aufwachen keine Anzeichen von Müdigkeit erkennbar sind, ist der Schlaf vollständig. Machen Sie es zu einem reibungslosen Erlebnis.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.