Was ist ein Unternehmer und was sind ihre Merkmale?

Darryl Bachmeier
Apr 6, 2019
Geschäft


Wenn Sie daran denken, sich der Gruppe global aufstrebender Unternehmer anzuschließen und ein eigenes Unternehmen zu gründen, müssen Sie sich zunächst darüber im Klaren sein, was ein Unternehmer ist und welche Eigenschaften Sie fördern müssen, um erfolgreich zu sein.

Was ist ein Unternehmer?

Ein Unternehmer ist nicht nur die Person, die ein Unternehmen gründet, sondern eine Person, die sich eine Geschäftsmöglichkeit vorstellt und beschließt, diese zu nutzen, indem sie eine eigene Tätigkeit aufnimmt. Unternehmertum ist eine Haltung, eine Art zu sein und zu denken, die sich im Geschäft widerspiegelt.

Im weiteren Sinne können wir die unternehmerische Initiative definieren als „die Neigung, Veränderungen in sich selbst herbeizuführen, die Fähigkeit, durch externe Faktoren verursachte Innovationen zu akzeptieren und zu unterstützen, Veränderungen zu begrüßen, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen (sei es positiv oder negativ), um Beenden Sie, was begonnen wurde, um zu wissen, in welche Richtung es geht, um Ziele festzulegen und diese zu erreichen und um die notwendige Motivation für den Erfolg zu haben. “

Die sieben Merkmale des Unternehmers

  1. Leidenschaft

Wenn Sie eine Leidenschaft für etwas haben und hart arbeiten, werden Sie am Ende erfolgreich sein, sagte Pierre Omidyar, der Gründer und Präsident von eBay. Ein Unternehmer glaubt fest an seine Idee und ist bereit, Zeit und Ressourcen zu investieren, um sie Wirklichkeit werden zu lassen. Ohne diese Leidenschaft werden Sie nicht genug Energie haben, um alle Probleme zu bewältigen, die auf dem Weg auftreten werden, und Sie werden die Motivation verlieren.

  1. Zukunftsvision

Ein Unternehmer kann einen Blick in die Zukunft werfen, wodurch er der Konkurrenz einen Schritt voraus ist. Sie sind Menschen, die Chancen sehen, bei denen andere nur Probleme bemerken. Irgendwann erkannten sie, dass etwas besser gemacht werden könnte und sie sahen, wie der Markt ihre Idee begrüßen würde. Als Jeff Bezos beispielsweise Amazon gründete, wusste er, wie man das Potenzial des Internets erkennt, und traf Entscheidungen auf der Grundlage seiner Vision eines „Unternehmens, das sich mehr auf den Verbraucher konzentriert“, ohne von den Meinungen der Wall Street beeinflusst zu werden.

  1. Kreativität

Eines der Hauptmerkmale des Unternehmers ist seine Fähigkeit zu innovieren, zu schaffen oder zu konstruieren. Neuere Unternehmen verfügen normalerweise nur über sehr begrenzte Ressourcen. Sie müssen sie daher auf originelle Weise verwenden, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Der Unternehmer nutzt seine Kreativität nicht nur, um neue Produkte zu entwickeln, sondern auch, um den Saft aus den ihm zur Verfügung stehenden Ressourcen zu extrahieren und ein effizienteres Management zu schaffen, das es ihm ermöglicht, weiter zu gehen.

  1. Ausdauer

Thomas Alva Edison, der Mann, der im Laufe seines Lebens mehr als tausend Erfindungen patentiert hat, sagte, dass Genie 1% Inspiration und 99% Schweiß ist, was bedeutet, dass die hellste Idee ohne harte Arbeit nicht verwirklicht werden kann. Ein Unternehmen wird nicht über Nacht aufgebaut, man muss sich mit vielen Hindernissen auseinandersetzen, daher muss der Unternehmer sein Ziel beharrlich verfolgen.

  1. Offene Mentalität

Bill Gates ist einer der reichsten Menschen der Welt, aber nur wenige wissen, dass sein erstes Unternehmen namens Traf-O-Data, dessen Ziel es war, Daten zu verarbeiten und zu analysieren, praktisch gescheitert ist. Diese Erfahrung diente jedoch als Sprungbrett für die Erstellung von Microsoft. Ein Unternehmer muss immer offen für Veränderungen und neue Ideen sein. Selbst wenn Sie einen Geschäftsplan haben, sollten Sie genügend Flexibilität haben, um den Fokus zu ändern, wenn er nicht funktioniert, und nach neuen Lösungen suchen.

  1. Gehen Sie ein Risiko ein

Ein Unternehmen zu gründen bedeutet bereits, ein Risiko einzugehen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass in 47,4% der Fälle die Angst vor dem Scheitern das Haupthindernis für den Start in den USA darstellt. In diesem Zusammenhang schrieb Robert Kiyosaki, Unternehmer und Investor: „Jeder kann ein Risiko erkennen, ein Unternehmer sieht die Belohnung.“ Eine der Eigenschaften des Unternehmers ist genau, dass er keine Angst vor Risiken hat; Sie nutzen sie als Chance, nicht als Problem.

  1. Neugier

Ein Unternehmer interessiert sich für alles, was passiert, ist eine neugierige Person. Neugier ermöglicht es Ihnen nicht nur, offen für neue Möglichkeiten und Erfahrungen zu bleiben, sondern ermutigt Sie, diese aktiv zu suchen. Entdecken Sie während der Suche neue Inspirationsquellen, die in originelle Produkte oder Lösungen übersetzt werden können, um die Probleme des Unternehmens anzugehen. Neugier ist das, was den Unternehmer innovativ hält und das Unternehmen am Leben erhält.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.