Was ist Angebot und Nachfrage?

Darryl Bachmeier
Mar 22, 2019
Geschäft


Angebot und Nachfrage machen den Markt aus. Angebot ist, wie viel der Markt liefern kann. Die Nachfrage ist, wie sehr ein Produkt oder eine Dienstleistung von Käufern gewünscht wird.

Die Nachfrage ergibt sich aus der Menge, die Käufer bereit sind, zu einem bestimmten Preis zu kaufen.

Angebot und Nachfrage haben eine Schlüsselbeziehung. Nachfrageverhältnis, Preis und Menge nachgefragtes Verhältnis. Lieferbeziehung, Hersteller bereit, zu einem bestimmten Preis zu liefern.

Der Preis beeinflusst Angebot und Nachfrage.

In dieser Marktwirtschaft belohnt es den effizienten Einsatz von Ressourcen.

Das Gesetz der Nachfrage

Wenn alle Dinge gleich sind, ist die Nachfrage umso geringer, je höher der Preis ist. Käufer können sich das Gut mit geringerer Wahrscheinlichkeit leisten, sodass sie entweder ihr Geld sparen oder ihr Geld für etwas anderes ausgeben.

Es besteht ein negativer Zusammenhang zwischen Preis und nachgefragter Menge.

Das Gesetz der Lieferung

Je höher der Preis, desto mehr Menge wird geliefert. Wenn die Produzenten einen hohen Preis erzielen können, werden sie mehr produzieren, wodurch sie mehr Gewinn erzielen können. Zeit ist ein Faktor im Angebot. Die Produzenten können nicht schnell genug reagieren, um ihre Produktion hochzufahren, um die gestiegene Nachfrage zu befriedigen, oder Fabriken schließen, um einen starken Nachfragerückgang zu erzielen. Dies hängt auch von der Art der Nachfrage ab, kurzfristig oder langfristig.

Beispiel für das Verhältnis von Angebot und Nachfrage

Wenn ein Buch veröffentlicht werden soll und auf der Verkaufsgeschichte des Herausgebers basiert, wählen sie einen Preis von 30 US-Dollar und drucken 1.000 Exemplare. Ein höherer Wert und der Verlag würden die Nachfrage schrumpfen lassen. Wenn die Nachfrage den Preis auf 1.500 Bücher erhöht, steigen auch die Käufer, die bereit sind zu zahlen. Dies ermöglicht es dem Verlag, mehr Angebot bereitzustellen.

Wenn der Verlag zu viel druckt, sagen wir 2.000, müssen die verbleibenden 500 im Preis herabgesetzt werden, da die aktuelle Nachfrage zu gering ist und mehr Käufer existieren, die bereit sind, niedrigere Kosten zu zahlen. Leute, die sich den ursprünglichen Preis von 30 Dollar nicht leisten konnten.

Gleichgewicht

Wenn Angebot und Nachfrage gleich sind, befindet sich der Markt im Gleichgewicht. Der Markt ist effizient, da die von den Herstellern gelieferten Waren der von den Käufern nachgefragten guten Menge entsprechen. Dies ist der Schnittpunkt zwischen Nachfrage- und Angebotskurven. Gleichgewicht, wenn sowohl Käufer als auch Verkäufer zufrieden sind.

In der realen Welt verhindern viele äußere Kräfte das Auftreten von Gleichgewichten wie Veränderungen in der Wirtschaft, Weltereignissen, Wetterbedingungen, staatlichen Maßnahmen und Ölpreisen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.