Umgang mit Ablehnung

Darryl Bachmeier
Jun 2, 2019
Emotionen


Wir wurden alle irgendwann entlassen - unabhängig davon, ob es sich um einen Partner, einen Beruf handelt, für den Sie sich beworben haben, oder um eine Versammlung von Gefährten. Die Ablehnung ist ein wesentlicher Aspekt des Lebens. Es ist unvermeidlich. Unabhängig davon, mit welcher Art von Entlassung Sie konfrontiert sind, ist die Wahrheit, dass Ablehnung verletzend ist.

Wenn Sie sich von Ablehnung psychisch beeinflussen lassen, kann dies in allen Bereichen Ihres Lebens zu erheblichen Zerstörungen führen.

Glücklicherweise gibt es jedoch Möglichkeiten, wie Sie mit Ablehnung umgehen können, um fundierter daraus hervorzugehen. Entlassen zu werden muss nicht das Ende aller Dinge sein. Die Erfahrung kann Ihnen helfen, sich danach zu sehnen, in Ihrem Leben stärker zu werden. Wenn Sie also überlegen, wie Sie mit der Ablehnung durch Ihre Gefährten, Familienmitglieder oder Mitarbeiter umgehen können, finden Sie hier die absolut besten Tipps und Verfahren, die Ihnen dabei helfen, sich aus der Erfahrung zurückzuziehen.

Akzeptiere Ablehnung als Teil des Lebens.

Entlassung ist eine unvermeidliche Wahrheit. Sie sollten die Möglichkeit haben, sich daran anzupassen, wenn es auftritt. Es besteht kein Zweifel daran, dass einige arbeitsbedingte Entlassungen mehr stechen als andere. Wenn Sie für einen Fortschritt abgelehnt werden, den Sie wirklich verdient haben, wird dies erheblich mehr schaden. Diese Dinge sind ein Hit für Ihren Stolz. Wie Sie mit Ihren negativen Gefühlen umgehen, sagt eine Menge über Ihre Verpflichtung gegenüber Ihrer Arbeit, Ihre Vielseitigkeit und Ihre ausgefeilte Methodik aus.

Ablehnung bei der Arbeit zu erleben, wird Sie verärgern; Sie müssen jedoch verstehen, dass dies unvermeidlich ist und nicht persönlich genommen werden sollte. Lassen Sie nicht zu, dass die Ablehnung Ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigt. Lernen Sie stattdessen und wachsen Sie daraus für die Zukunft.

Lernen Sie aus der Erfahrung

Es ist alles andere als schwierig, vorsichtig zu werden und sich selbst zu versprechen, dass jemand, der Sie verletzt oder ablehnt, einen signifikanten Fehler begeht. Erstaunlicherweise wird diese Art von Argumentation Ihre Zeit verschwenden. Wenn ein Umstand Sie nicht begünstigt, ist es am besten, intern zu suchen und herauszufinden, was Sie tun können, um beim nächsten Mal ein alternatives Ergebnis zu erzielen.

Niemand mag es, schreckliche Nachrichten zu überbringen, und viele Menschen werden versuchen, jemanden nicht abzulehnen, es sei denn, dies ist wesentlich. Zahlreiche Manager werden Sie wissen lassen, dass die Übermittlung schrecklicher Informationen der schwierigste Aspekt ihrer Verantwortung ist.

Wir haben häufig eine verletzliche Seite in Bezug auf unsere Unzulänglichkeiten. Durch Eingaben und wertvolle Analysen können Sie sich der Entwicklungsgebiete voll bewusst werden. Das Erleben von Ablehnung kann eine Quelle für großartiges Lernen sein. Schauen Sie sich also die positive Seite an.

Umgib dich mit deinen Lieben

An dem Punkt, an dem Sie mit einer Ablehnung jeglicher Art konfrontiert werden, ist es eines der wichtigsten Dinge, sich daran zu erinnern, dass es etwas ganz anderes zu leben gibt als die Entlassung, die Sie erlebt haben. Um sich selbst davon zu überzeugen, dass Sie von der Welt nicht missachtet wurden, investieren Sie etwas Zeit mit Ihren Lieben und stellen Sie sicher, dass Sie sich wirklich mit anderen in Ihrer Umgebung verbunden fühlen. Eine Möglichkeit, mit Ablehnung umzugehen, besteht darin, sich mit Freunden und Familie zu umgeben, die Sie verehren und dabei helfen, Ihre Stimmung zu heben.

Heile dich selbst

Es kann eine herausfordernde Zeit sein, wenn Sie abgelehnt wurden. Einige leiden möglicherweise unter einem verletzten Ego, andere haben möglicherweise ein geringes Selbstwertgefühl. Es ist jedoch hilfreich zu verstehen, dass eine Ablehnung Sie oder Ihr Leben nicht kennzeichnen kann. Versuche dich an all deine positiven Eigenschaften und all die Dinge zu erinnern, die dich so großartig machen.

Ein Vertrauensschub kann Wunder bewirken, dass Sie mit der Ablehnung fertig werden, mit der Sie konfrontiert sind.

Nehmen Sie gesunde Gewohnheiten an

Unabhängig davon, ob Sie versuchen, einen Weg zu finden, um die Ablehnung von Familie oder Kollegen in den Griff zu bekommen, kann dies in einigen Fällen nur daran liegen, dass Sie nicht genug Ruhe bekommen haben oder nicht gut gegessen haben. Diese Dinge können es schwieriger machen, mit Entlassung gründlich umzugehen. Daher ist es wichtig, einen gesunden Lebensstil anzunehmen.

Das bedeutet, bewundernswert zu essen, oft zu trainieren und hydratisiert zu bleiben. All dies kann Ihnen helfen, nach der Ablehnung stark zu bleiben.

Zurückschlagen

Sie können aus der Ablehnung lernen, dass Sie niemals zulassen sollten, dass sie Sie von Ihren zukünftigen Unternehmungen abhält - entlassen zu werden ist nur ein unvermeidliches Stück Leben. Jeder Einzelne hat es irgendwann erlebt.

Wenn Sie also für einen Vorschlag abgelehnt werden oder die Position, auf die Sie sich beworben haben, nicht landen, raten Sie sich selbst, dass die Entlassung jedem passiert - und fragen Sie sich, was Sie tun können, anstatt sich niederschlagen und niederschlagen zu lassen zurückschlagen.

Haben Sie jemals bemerkt, dass die Ablehnung einige Leute daran hindert, es erneut zu versuchen, während andere mehr als zuvor von der Ablehnung zurückspringen? Jeder stößt auf den Stich der Entlassung, doch intellektuell herausfordernde Menschen nutzen diese Qual, um sich weiterzuentwickeln und sich als besser herauszustellen.

Im Leben geht es darum, Ihre Negative in Positive umzuwandeln. Daher ist es am besten, Ihre Probleme zu nutzen und daraus zu lernen und zu wachsen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.