Tao Te Ching

Darryl Bachmeier
Aug 6, 2019
Leben


Das Tao Te Ching ist ein chinesisches Buch, das eher einem Überbleibsel der Vergangenheit ähnelt und vor vielen Jahrhunderten von Laozi, auch bekannt als Lao Tzu, geschrieben wurde. Es ist ein Buch der Wunder und der Inspiration und kann Meditationszwecken dienen, um unser Leben zu fördern. Das Wissen und der Autor dieses Buches haben bei den Lesern viele intensive Debatten ausgelöst.

Tao Te Ching ist Teil des Taoismus, einer alten Tradition der Philosophie, des Glaubens und der Religion. Der Taoismus wird Ihnen helfen, den wahren Sinn des Lebens zu erkennen. Als Teil des Taoismus hat dieses Buch die Moderne in die alten chinesischen Bräuche und Sichtweisen der Welt eingeführt.

Der Ursprung von Tao Te Ching

Das Tao Te Ching ist ein Buch der Taoismus-Philosophie und wurde vor Jahrhunderten im 4. Jahrhundert vor Christus veröffentlicht. Es kann als praktischer Leitfaden für die Philosophie des Taoismus angesehen werden.

Das Buch wurde von Archäologen zu verschiedenen Zeitpunkten an verschiedenen Orten entdeckt. Die ersten Entdeckungen wurden in den 1920er und 1930er Jahren in den Mogao-Höhlen in der Nähe von Dunhuang gemacht. Eine Gruppe von Archäologen unter der Leitung von Marc Aurel fand Tausende von Schriftrollen, darunter mehr als 50 Teil- und einige fertige Manuskripte von Tao Te Ching.

Die nächste Entdeckung erfolgte 1973, als Archäologen ab 168 v. Chr. Ein Grab entdeckten. Das Grab hatte eine große Sammlung chinesischer Bücher aus der frühen Zeit. Diese Bücher sind als Mawangdui-Seidentexte bekannt. Aus dieser Sammlung wurden zwei fast fertige Exemplare von Laozi entdeckt. Obwohl sie nicht als Tao Te Ching bezeichnet wurden, wurden die Skripte als Tao Ching und Te Ching bezeichnet. Außerdem wurden sie als Text A und Text B gekennzeichnet. Diese alphabetische Reihenfolge kehrt die traditionelle Reihenfolge des Tao Te Ching um, indem das Te vor das Tao gestellt wird. Diese beiden Exemplare wurden von Gelehrten als erstes und zweites Jahrzehnt des 2. Jahrhunderts v. Chr. Datiert. Es wurde basierend auf kalligraphischen und Namensstilen durchgeführt

Die endgültige Entdeckung erfolgte 1993. Es war die älteste bekannte Version des Textes, der auf Bambusskripten geschrieben wurde. Das Grab wurde in der Nähe der Stadt Guodian in Jingmen von Hubei entdeckt, und 800 Schiffe mit Bambusskripten wurden entdeckt. Die Kopien spiegelten deutlich die Schriften von Tao Te Ching wider.

Kurz gesagt, wir haben 81 Kapitel des Tao Te Ching entdeckt, und das haben wir gelesen. Aber niemand kann die Zukunft vorhersagen. Wer weiß, vielleicht entdecken wir morgen ein weiteres Kapitel von Tao Te Ching?

Über den Autor, Laozi

Wer ist Laozi? Sie kennen ihn vielleicht als Lao Tzu. Laozi war einer der alten chinesischen Philosophen und Schriftsteller. Er ist der Begründer des Taoismus. In dieser modernen Zeit ist er für sein Buch Tao Te Ching berühmt. Zu seiner Zeit galt er als Gottheit im religiösen Taoismus (der Taoismus ist die Philosophie, wie man sein Leben leben sollte). Jetzt ist er eine Gottheit in den traditionellen chinesischen Religionen.

Laozi war mit Konfuzius, einem berühmten chinesischen Philosophen, befreundet. Einige Theorien besagen, dass Konfuzius schon in jungen Jahren Rat bei Laozi einholte und Konfuzius Laozis Philosophie und Weisheit liebte.

Wie alle anderen Autoren hat auch Laozi einige Kontroversen über seinen eigenen Ruf und seine Arbeit. Diejenigen, die Tao Te Ching umgeben, sagen, dass Tao Te Ching eine Zusammenstellung von Philosophie und Wissen anderer Philosophen vor der Zeit von Laozi ist.

Analyse des Namens Tao Te Ching

Die Analyse von Tao Te Ching hat viele Debatten. Einige beziehen es mit Macht, andere mit Integration und vielem mehr. Basierend auf unserer Forschung diskutieren wir die theoretisch genaue Übersetzung des Begriffs.

Tao Te Ching ist eine Gruppe chinesischer Wörter. Tao übersetzt in einen Pfad. Es bedeutet den Weg. Te bedeutet Tugend. Es zeigt wahrscheinlich die Tugenden des Taoismus an. Und das Wort Ching bedeutet alten Text. Wir können also sagen, dass die englische Übersetzung Der alte Text des Weges zur Tugend sein könnte.

Da Laozi der Begründer des Taoismus war, können wir sagen, dass Tao Te Ching den alten Text des Weges zur Tugend des Taoismus bedeutet.

Genau wie der Titel erklärt das Buch in 81 kurzen Kapiteln die Ideen und Wahrnehmungen des taoistischen Glaubens. Alle Kapitel zusammen geben uns eine Vorstellung von der großen Integrität. In Laozis Augen bedeutet große Integrität, dass alle Dinge auf der Welt von einer einzigen Kraft angetrieben werden und unser soziales Leben sich eher auf Moral als auf Kapitalismus konzentriert.

Tao Te Ching erklärte den Taoismus auch so, dass alle Dinge mit einer universellen Kraft laufen und richtig leben; man sollte Teil dieser Kraft werden. Der Taoismus erwähnte auch das berühmte YinYang-Zeichen, das das Gleichgewicht darstellt. Die Idee ist, dass wir durch das Werden Teil der Kraft und durch unser Handeln unser Leben und unsere Umgebung in Einklang bringen können.

Es ist ein großartiges Buch, das einige interessante Kapitel mit einigen schönen Gedichten und Lektionen fürs Leben enthält. Sie können dieses Buch verwenden, um die Philosophie des Taoismus zu lernen und dieses Wissen praktisch zu nutzen.

Letztes Wort

Der Taoismus ist ein großartiger Teil der Philosophie, und Tao Te Ching ist eine einfache grundlegende Anleitung für die Wege des Taoismus. Der Taoismus wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihnen herauszuholen, wie andere praktische Philosophien des Stoizismus. Und wie kann man am besten etwas über den Taoismus ohne Tao Te Ching lernen?

Zusammenfassend können wir sagen, dass Tao Te Ching Ihr bester Handführer für den Taoismus ist.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.