Sich verloren fühlen

Darryl Bachmeier
Jun 20, 2020
Verstand


Es gibt Fälle im Leben, in denen Sie das Gefühl haben, einen Großteil Ihrer Zeit und Energie in eine bestimmte Praxis investiert zu haben. In den meisten Fällen verstehen Sie möglicherweise nicht einmal, ob das, worauf Sie sich konzentrieren, würdig ist oder nicht. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen sieben Gründe, warum Sie sich verloren fühlen könnten.

Drift-Syndrom

Wenn Sie nicht verstehen können, warum Sie das tun, was Sie tun, oder wie Sie mit der Arbeit an Ihrem aktuellen Projekt begonnen haben, kann sich ein Gefühl der Drift entwickeln. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass Sie, anstatt Ihren Spediteur gut zu planen, durch die Umstände zu Ihrer aktuellen Position gedrängt werden.

Vielleicht hatten Sie einen Plan, aber Sie befinden sich aufgrund von Lebensproblemen oder mangelnder Nachverfolgung in Ihrer aktuellen Position. Untersuchungen zeigen, dass sich fast jeder Erwachsene gelegentlich im Driftzustand befindet. Es wäre hilfreich, wenn Sie lernen würden, mit dem Drift-Syndrom umzugehen, da es das Gefühl des Verlusts auslöst.

Unzureichende Zeit, um an Leidenschaft zu arbeiten

Eine gute Anzahl von Menschen weltweit arbeitet und verdient mit ihrer Leidenschaft. Größere Bevölkerungsgruppen der Beschäftigten arbeiten jedoch an ihrem Arbeitsplatz, weil sie ihren Lebensunterhalt verdienen und nicht leidenschaftlich. Sie fühlen sich höchstwahrscheinlich unglaublich langweilig, wenn Sie mit Ihren Aufgaben zu beschäftigt sind und keine Zeit haben, Ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Experten empfehlen, dass wir Raum für die Arbeit an unserer Leidenschaft zur Verfügung stellen müssen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um Freiwilligenarbeit, Filme, Schreiben, Kunst oder Musik handelt. Menschen, die etwas Zeit haben, um an ihrer Leidenschaft zu arbeiten, sind im Geschäft erfolgreich.

Nicht Ihren Zweck finden

Abgesehen davon, dass Sie Ihrer Leidenschaft nachgehen, müssen Sie Ihre Denkweise trainieren, um anzuerkennen, dass alles, was Sie tun, sinnvoll ist und einen Zweck erfüllt. Eine der bedeutenden Nebenwirkungen der Arbeitsrevolution, mit denen Arbeitnehmer konfrontiert sind, besteht darin, an diskreten Aufgaben zu arbeiten, von denen sie glauben, dass sie keinen Zweck erfüllen.

Sie müssen eine Denkweise entwickeln, die Ihnen hilft, optimistisch zu bleiben. Es wäre schwierig für Sie, Ihr Potenzial auszuschöpfen, wenn Sie glauben, an einem Projekt zu arbeiten, das keinen Zweck erfüllt. Aus diesem Grund ist es am besten, in einen Nebenjob zu investieren, der Ihnen hilft, den Wert Ihres Vollzeitjobs zu verstehen.

Freie soziale Unterstützung

Sind Sie mit sozialen Netzwerken verbunden, die erhebliche und echte Unterstützung bieten? Unser soziales Netzwerk verbindet uns oft mit der Welt, basierend auf Sport und Hobbys. Wenn Sie aufgrund solcher Faktoren eine Verbindung zu anderen Personen herstellen, erhalten Sie nicht die wichtige soziale Unterstützung, die Sie benötigen.

Wenn Sie Ihr Leben fern von anderen Menschen leben und mit ihnen interagieren, wenn Sie ihre spezifische Hilfe benötigen, kann dies zu einem Gefühl der Isolation führen. Es wäre hilfreich, wenn Sie überlegen würden, sich mit Menschen zu verbinden, die Sie besser verstehen, um Sie emotional zu unterstützen.

Kognitive Überlastung

Diese Herausforderung ist die häufigste Ursache für das Gefühl, verloren zu sein, und betrifft fast jeden mit zunehmender Geschwindigkeit. Jeder ist mehr ausgesetzt, als er täglich bewältigen kann. Wenn uns ein zuverlässiger und qualitativ hochwertiger externer Plan fehlt, der uns bei der Verwaltung unserer Aufgaben helfen kann, fühlen wir uns überlastet.

Die Überlastung Ihres Gehirns führt dazu, dass Sie sich von den Anforderungen und Verantwortlichkeiten, denen wir täglich begegnen, überwältigt fühlen. Unser Geist ist nicht für technologiegeladene Gesellschaften geeignet, die vom Konsumismus und ununterbrochen von Informationen getrieben sind. Am besten stellen Sie Tools oder Assistenten ein, um unsere kognitive Belastung zu verringern.

Ablenkungsfragmentfokus

Wie oft schaust du täglich auf dein Handy? Jeder hat das dringende Bedürfnis, sich jederzeit mit der Außenwelt zu verbinden, aber eine Hyperverbindung kann zu einer Fragmentierung der Aufmerksamkeit führen. Daher müssen wir lernen, unser Gehirn zu trainieren, um unsere Energie und Zeit auf ein Projekt zu konzentrieren, ohne Ablenkungen durch Fernsehen, Nachrichtenbenachrichtigungen, E-Mails und unsere Smartphones zu tolerieren.

Wenn wir uns längere Zeit von der Verbindung fernhalten, fühlen wir uns leider unwohl und können das vorliegende Projekt nicht fortsetzen. In der modernen Gesellschaft ist es schwierig, sich auf ein bestimmtes Projekt zu konzentrieren, ohne von unserer Technologie abgelenkt zu werden.

Schlechte Ernährungsgewohnheiten

Es ist am besten zu erwähnen, dass unsere kulturelle Besessenheit von verpackten Lebensmitteln uns Fettleibigkeit und verschiedenen gesundheitlichen Problemen wie Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Bluthochdruck und Diabetes ausgesetzt hat. Trotz des weltweiten Bewusstseins für diese Angelegenheit zeigt die Forschung immer noch, dass die Anzahl der einfachen Kohlenhydrate, Natrium und gesättigten Fette, die wir konsumieren, uns immer noch Fettleibigkeit aussetzen kann.

Infolge einer fehlerhaften Ernährung können wir ein Defizit an Gedächtnis und Denkgeschwindigkeit entwickeln. Dieser Zustand kann zu einer Hauptursache für das Gefühl des Verlustes werden. Dieser Effekt wird sich allmählich entwickeln und seine Wirkung im Laufe der Zeit tendenziell verstärken. Am besten überprüfen Sie unseren Diätplan.

Am besten stellen Sie sicher, dass Ihr Gehirn immer aktiv, autark und produktiv ist. Sie müssen in Ruhe investieren, um Ihre Gehirnleistung zu steigern.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.