Selbstdisziplin

Darryl Bachmeier
Jul 1, 2020
Verstand


Viele Eigenschaften können zu Ihrem Glück und Ihrem allgemeinen Erfolg beitragen. Selbstdisziplin ist jedoch das Wichtigste und kann über Ihren langfristigen Erfolg und Ihre Nachhaltigkeit entscheiden. Es ist das erste Merkmal, das Sie benötigen, um einen glücklichen und gesunden Lebensstil zu führen. Es ist wichtig für Beziehungen, Arbeitsmoral, Fitness und sogar Ihre Ernährung.

Untersuchungen zeigen, dass Menschen mit Selbstdisziplin ein glücklicheres Leben führen können als diejenigen, denen es fehlt. Die Erklärung für diesen Bericht ist, dass Menschen mit Selbstdisziplin besser mit Zielkonflikten umgehen können. Sie vermeiden Aktivitäten, die sie negativ beeinflussen können, und treffen schnell positive Entscheidungen.

Menschen mit Selbstdisziplin treffen Entscheidungen nicht aufgrund ihrer Gefühle oder Impulse. Stattdessen können sie täglich rationale und fundierte Entscheidungen treffen, ohne sich verärgert oder gestresst zu fühlen. Im Allgemeinen beschreibt Selbstdisziplin ein erlerntes Verhalten, das sich aus Wiederholung und Übung entwickelt. In diesem Beitrag werden fünf wichtige Aspekte erläutert, die Sie kontrollieren müssen, um die Selbstdisziplin zu verbessern.

Versuchungen

Um die Selbstdisziplin zu verbessern, müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle Ablenkungen und Versuchungen aus Ihrem Arbeitsbereich entfernen. Zum Beispiel müssen Sie das Junk Food wegwerfen, wenn Sie Ihre Essgewohnheiten kontrollieren möchten. Wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit bei der Arbeit steigern möchten, müssen Sie das Mobiltelefon ausschalten und die Unordnung von Ihrem Schreibtisch entfernen.

Wenn Sie von Ihrem PC aus arbeiten, müssen Sie Apps wie die Self-Control-App installieren, um Benachrichtigungen von Plattformen wie YouTube und Facebook zu blockieren. Sie müssen dafür sorgen, dass Sie die schrecklichen Eindringlinge loswerden, um sich auf den Erfolg vorzubereiten.

Gesund und regelmäßig essen

Studien zeigen, dass ein niedriger Blutzucker die menschliche Entschlossenheit erheblich schwächen kann. Wenn Sie hungrig arbeiten, ist Ihre Konzentration geringer, da Ihr Gehirn nicht voll ausgelastet ist. Hunger kann es Ihnen schwer machen, sich auf das Projekt zu konzentrieren, an dem Sie arbeiten, und Sie pessimistisch und mürrisch machen.

Mangelnde Selbstkontrolle führt zu Schwäche in allen Lebensbereichen wie Beziehungen, Arbeit, Bewegung und Ernährung. Es ist am besten sicherzustellen, dass Sie sich alle paar Stunden gut von Mahlzeiten und Snacks ernähren. Sie müssen sicherstellen, dass Sie den Körper den ganzen Tag über mit gesunden Fetten und Proteinen versorgen, die für Ihren Körper von entscheidender Bedeutung sind.

Essen hilft, Ihre Konzentration zu verbessern, Ihre Entscheidungsfähigkeit zu verbessern und Ihren Blutzuckerspiegel zu regulieren. Diese Strategie ermöglicht es Ihrem Gehirn, sich auf Ihre Prioritäten und Ziele zu konzentrieren, anstatt sich mit Gesundheitszuständen zu befassen.

Sei nett zu dir selbst

Um Ihre Selbstdisziplin zu verbessern, müssen Sie Ihr typisches Programm ändern, was sich unangenehm und unangenehm anfühlen kann. Laut Experten ist Gewohnheit ein Teil des Gehirns mit dem Namen Basalganglien. Das Basalganglion ist ein Teil des Gehirns, der Erinnerungen, Muster und Emotionen steuert.

Andererseits ist der präfrontale Kortex des Gehirns für die Entscheidungsfindung verantwortlich. Es ist ein ganz anderer Teil des Gehirns, was bedeutet, dass ein Verhalten, wenn es zur Gewohnheit wird, die Entscheidungsfindung übersteigt und am Autopiloten arbeitet. In jedem Fall müssen Sie, um eine neue Praxis aufzubauen oder eine schlechte Angewohnheit zu brechen, über eine aktive Entscheidung hinaus erforschen.

Die Chancen stehen gut, dass Ihr Gehirn sich nicht an die neue Gewohnheit anpassen kann, um die bekannte ältere Praxis zu bevorzugen. Um diesen Zustand zu lösen, müssen Sie lernen, das Falsche anzunehmen. Am besten erkennen Sie an, dass Sie Zeit brauchen, um sich auf natürliche Weise an das neue Regime anzupassen. Wiederhole es!

Planen Sie Belohnungen, Leckereien und Pausen

Selbstdisziplin bedeutet nicht, dass Sie Ihr neues Regime Hardcore, kalten Truthahn und Drill-Sergeant-like beibehalten müssen. Wenn Sie sich keinen Raum für Ruhe geben, werden Sie höchstwahrscheinlich Enttäuschungen und Misserfolge erleben. Es ist am besten, Pausen und Leckereien zu planen.

Wenn Sie an Ihrer Ernährung arbeiten, können Sie Pausen in Betracht ziehen, z. B. sich manchmal erlauben, an anderen Projekten zu arbeiten, sich mindestens am Wochenende nach einem Monat vom Fitnessprogramm auszuruhen oder sonntags ein Eis zu sich zu nehmen. Sie müssen sich etwas Raum und Zeit geben, um sich anzupassen.

Vorwärts gehen und sich selbst vergeben

Das Initiieren neuer Pläne oder Strategien funktioniert möglicherweise nicht wie erwartet. Sie könnten auf Misserfolge, fabelhaften Erfolg und einige Höhen und Tiefen stoßen. Der entscheidende Schritt, den Sie unternehmen müssen, ist, in Bewegung zu bleiben. Stellen Sie sicher, dass Sie lernen, alle Nachteile zu erkennen und fortzufahren.

Sie fühlen sich oft frustriert, wütend oder schuldig, aber solche Emotionen können nicht dazu beitragen, Ihre Selbstdisziplin zu stärken. Betrachten Sie stattdessen alle Herausforderungen, denen Sie begegnen, als Unterricht und planen Sie in Zukunft besser. Solange Sie in die richtige Richtung gehen, haben Sie Vertrauen und bleiben Sie in Bewegung.

Fazit

Die Kontrolle aller fünf Faktoren, die wir in diesem Beitrag erörtert haben, ist entscheidend für die Verbesserung der Selbstdisziplin. Es kann Ihre Geduld, Konsistenz und Endergebnisse bestimmen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle ausführen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.