Sei präsent - hier und jetzt

Darryl Bachmeier
Jun 9, 2020
Verstand


Buddhistischer Mönch meditiert draußen und übt, im Hier und Jetzt präsent zu sein

Momente vergehen und werden bald vergessen. Was bringt es ihnen, wenn Sie nicht im Moment leben werden? Was es bedeutet, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren und ganz im Moment dort zu sein. Was jetzt passiert, ist alles, was es wirklich gibt. Vergiss gestern und morgen. Sei im Jetzt präsent.

Es erfordert Bewusstsein, um dies zu meistern. Ihr Geist wird nicht wandern, wenn Sie vollständig anwesend sind und Bewusstsein üben. Es bedeutet, sich auf das zu konzentrieren, was gerade passiert, und die Vergangenheit und die Zukunft zu vergessen. Über die Vergangenheit nachzudenken ist Erinnerung, und über die Zukunft nachzudenken ist Fantasie. Sie können den Moment also nur dann vollständig erleben, wenn Sie ihn leben.

Sobald Sie aufhören, sich zu widersetzen und präsent werden, werden Sie ein zeitloses Maß an Liebe, Zufriedenheit und Frieden spüren. Indem Sie in jedem Moment präsent bleiben, werden Sie Ihr Leben beginnen, ohne auf die Zukunft zu warten oder an der Vergangenheit festzuhalten. Seien Sie geerdet und nehmen Sie die Erfahrungen auf. Übe dies, wenn du isst. Versuchen Sie, Ihr Essen in vollen Zügen zu genießen. Ihr Leben wird voller Erfahrung und bedeutungsvoller, je mehr Sie üben, präsent zu sein.

Monkey Minds ist ein buddhistischer Begriff für den Geist, der von einer Aktivität zur nächsten und von einem Gedanken zum anderen springt, ohne anzuhalten, um die Ergebnisse seiner Arbeit zu genießen. Warum sollten Sie hart arbeiten, um ein Ziel zu erreichen, wenn Sie nicht aufhören, das Ergebnis zu genießen? Warum sollten Sie eine Reise unternehmen, um an Ihr Ziel zu gelangen? Ist es nicht sinnvoll, die Reise selbst zu genießen? Hören Sie auf, Ihr Glück in die Warteschleife zu legen, und lernen Sie, im Moment präsent zu sein. Hier ist wie:

  1. Die Vergangenheit liegt hinter dir, lass sie los

Das Leben findet genau hier und genau jetzt statt, also bleib nicht in der Vergangenheit, voller Bedauern und Quilt. Sie müssen dieses Gepäck nicht mitnehmen, und Sie werden sich viel leichter fühlen, wenn Sie es loswerden. Lernen Sie aus der Vergangenheit und setzen Sie das um, was Sie daraus gelernt haben, denn das ist der ganze Zweck der Vergangenheit. Sobald Sie das getan haben, lassen Sie es los.

Wenn Sie das Urteil der Vergangenheit in die Gegenwart mitnehmen, wirkt sich dies auf Ihre Fähigkeit aus, zu verarbeiten, was jetzt und hier vor sich geht. Die Vergangenheit liegt bereits hinter Ihnen, und Sie müssen nicht zurückblicken. Du brauchst es nicht mehr. Lassen Sie es nicht zu, dass Sie Ihre Entscheidungen und Ihr Denken in der Gegenwart kontrollieren.

Die Sache mit der Vergangenheit ist, dass sie weg ist. Die Zukunft ist noch nicht angekommen. Alles, was Sie wirklich haben, ist die Gegenwart, und nur in der Gegenwart können Sie etwas bewirken. Mach es jetzt gleich.

  1. Die Zukunft existiert noch nicht, lebe nicht darin

Jeder von uns freut sich darauf, eine bessere Zukunft für uns und unsere Lieben aufzubauen, und dies wird gefördert. Die Zukunft steht jedoch noch bevor, sie existiert immer noch nicht, also kann man nicht darin leben. Visualisieren Sie die Zukunft, die Sie erstellen möchten, aber konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die Sie heute tun können. Sie können sich auf die Gegenwart konzentrieren und trotzdem für die Zukunft planen. Alles was Sie tun müssen, ist sich zwei einfache Fragen zu stellen - Was ist mein Endziel? Was kann ich heute tun, um näher daran heranzukommen?

Sobald Sie wissen, was Sie jetzt tun können, konzentrieren Sie sich darauf und nicht auf das Endziel. Ergreifen Sie täglich Maßnahmen, um Ihr Ziel zu erreichen. Es ist fast so, als würde man eine Brücke bauen. Sie wissen, wohin Sie wollen und warum, aber Sie können es nicht wirklich tun, bis Sie diese Brücke bauen. Es ist großartig, dass Sie sich eine glänzende Zukunft vorstellen, aber Sie müssen darauf hinarbeiten, indem Sie in der Gegenwart sind.

  1. Identifizieren Sie, was zu tun ist, und ergreifen Sie Maßnahmen

Manchmal laufen Dinge schief und es gibt keinen narrensicheren Plan, aber wenn Sie weiter darüber nachdenken, werden Sie in der Vergangenheit leben. Sie müssen herausfinden, was schief gelaufen ist, und bei Bedarf Hilfe von anderen erhalten. Nur so können Sie einen neuen, besseren Plan erstellen. Wenn Sie das herausfinden, beginnen Sie wieder in der Gegenwart zu leben.

Menschen, die nicht in der Gegenwart leben, verbringen viel Zeit damit, über Dinge nachzudenken, während diejenigen, die in der Gegenwart leben, herausfinden, was zu tun ist, und Dinge tun. Sie ergreifen Maßnahmen, weil Sie nur dann Maßnahmen ergreifen können, wenn Sie Maßnahmen ergreifen, um ein Leben zu führen, das Sie möchten. Es ist zu keinem anderen Zeitpunkt als im gegenwärtigen Moment möglich, Maßnahmen zu ergreifen.

  1. Finden Sie eine alternative Perspektive

Machen Sie das Beste aus jeder Situation. Natürlich könnten Sie sich darüber ärgern, dass Sie den Bus verpasst haben, aber wie wäre es, wenn Sie den Laden in der Nähe der Bushaltestelle auschecken? Sie könnten enttäuscht werden, weil Sie keinen Job bekommen, oder Sie könnten froh sein, dass Sie die Gelegenheit hatten, an Ihren Interviewfähigkeiten zu arbeiten. Es ist alles so, wie du es betrachtest. Erkenne, was schief gelaufen ist, aber bleibe nicht dran. Versuchen Sie immer, in jeder Situation eine positive Seite zu finden, und Sie werden in der Gegenwart leben - dem einzigen Ort, an dem Sie tatsächlich etwas bewirken können.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.