Rache - Warum ist es so eine schlechte Idee und wie kann man ihr widerstehen?

Darryl Bachmeier
Mar 19, 2020
Emotionen


Wütender Mann hält Messer zum Stechen bereit. Der Mensch sucht Rache für Fehlverhalten.

Es ist Amortisationszeit. Jemand hat Ihnen Schaden zugefügt, und jetzt möchten Sie ihm oder ihr Schaden zufügen. Du willst Vergeltung. Wir sehen es die ganze Zeit in so vielen Filmen und TV-Shows. Ein Mann sucht Rache für das, was ihm angetan wurde, und er bekommt es. Würden Sie nicht die Chance lieben, so mächtige Worte zu sagen, wenn Sie sich rächen können? Gehört Rache in unser wirkliches Leben?

Wir sehen es als einen Weg, die Schließung zu erreichen, nachdem wir Unrecht getan haben, und es kann in der Hitze des Augenblicks ziemlich lohnend sein. Bleibt es trotzdem lohnend? Was es tatsächlich tut, verlängert das Leiden des ursprünglichen Fehlverhaltens. Es bedeutet, dass Sie Ihre Wunden nicht heilen, sondern frisch halten.

Es öffnet Ihre Wunden wieder und verschlimmert sie. Daher bestrafen Sie sich in Wirklichkeit selbst anstelle desjenigen, der Sie verletzt hat. Wenn dich jemand verletzt hat, solltest du dann einfach vergeben und vergessen? Was solltest du tun, anstatt Rache zu üben? Es gibt gesunde Rache, und Sie erreichen sie, indem Sie Erfolg haben. Setzen Sie diese Intensität auf Wachstum und Ihre Ziele.

Auf diese Weise verlagern Sie den Fokus auf sich selbst, auf Ihre Mission im Leben. Das macht denjenigen, der dir Unrecht getan hat, irrelevant, und genau das sollte diese Person für dich sein. Fühle nicht das Bedürfnis, Rache zu üben, sondern ersetze es durch das Bedürfnis nach Erfolg. Schließlich ist, wie Frank Sinatra einmal sagte, die beste Rache ein großer Erfolg. Lassen Sie uns sehen, warum Rache so eine schlechte Idee ist. Wenn Sie das Bedürfnis nach Rache verspüren, stellen Sie sich einfach die folgenden Fragen.

Fühlst du dich dadurch besser?

Rache scheint manchmal logisch und eine unvermeidliche Reaktion zu sein. Sie könnten denken, dass es Ihnen Befriedigung und Erleichterung geben wird. Wie ich bereits sagte, hat Rache keine gute Langzeitwirkung, auch wenn sie sich im Moment gut anfühlt. Diejenigen, die nicht vergessen und loslassen, fühlen sich mit der Zeit schlechter, da sie ihre Wunde nicht heilen, sondern frisch halten.

Fühlen Sie sich dadurch schlechter?

Die Wahrheit ist, dass jeder anständige Mensch sich schlecht fühlen wird, wenn er jemandem Schmerz zufügt, selbst wenn er es verdient. Daher ist das wirkliche Leben nicht wie die Filme, und Sie können den Ausdruck auf ihrem Gesicht nicht genießen, wenn Sie ihnen Schmerzen verursachen. In der Tat könnte es Sie noch schlimmer fühlen. Sie könnten sich verärgert, schuldig und bedauernd fühlen. Wie Sie wissen, belasten solche Gefühle Ihr Gewissen. Ich weiß, dass Sie sich gerade betrogen und verletzt fühlen, aber mit der Zeit werden diese Gefühle hinter Ihnen bleiben. Belasten Sie Ihr Gewissen also nicht mit Schuldgefühlen, da dies länger anhält und es Ihnen schwerer macht, weiterzumachen.

Könnte es nach hinten losgehen?

Denken Sie über die Konsequenzen Ihrer Handlungen nach, Sie könnten Probleme wegen der Rache haben. Was gewinnen Sie wirklich, wenn Sie sich rächen? Es ist viel schlauer, noch mehr Schaden zu verhindern. Lassen Sie all das in der Vergangenheit und freuen Sie sich auf die guten Dinge vor Ihnen.

Ist es Zeitverschwendung?

Hat diese Person es verdient, dass Sie wertvolle Zeit damit verschwenden? Vergiss nicht, das Leben ist kurz und die Planung von Rache braucht Zeit. Denken Sie nur daran, was Sie mit all dieser kostbaren Zeit noch tun könnten. Wenn Sie Rache üben, konzentrieren Sie sich auf das Negative. Wie können Sie positive Erfahrungen in Ihr Leben aufnehmen, wenn Sie sich so auf das Negative konzentrieren?

Wie wäre es mit Karma?

Alles rächt sich irgendwann. Du willst auf der rechten Seite des Karmas bleiben, weil es manchmal eine Schlampe sein kann. Immerhin die Person, die dir geschadet hat. Karma wird sie bekommen. Jeder bekommt, was zu ihm kommt; Sie müssen es nur dem Karma überlassen. Karma wird die Drecksarbeit für Sie erledigen, während Sie fortfahren und Ihr Leben genießen.

Machen zwei Fehler ein Recht?

Was auch immer diese schlechte Person dir angetan hat, kannst du es wirklich rückgängig machen? Rache zu üben wird nicht rückgängig machen, was getan wurde, und das muss man akzeptieren. Entscheide dich, die größere Person zu sein und mache mit deinem Leben weiter. Sie können die Vergangenheit nicht ändern, aber Sie können definitiv entscheiden, wie Ihre Zukunft aussehen soll. Wählen Sie mit Bedacht aus.

Könnten Sie in eine Racheschleife geraten?

Wie Gandhi einmal sagte, würde Auge um Auge die ganze Welt blind machen. Es ist wahr. Was ist, wenn Sie sich rächen? Dann sucht diese Person Rache für Ihre Rache. Es könnte für immer weitergehen. Sie könnten in einer Endlosschleife gefangen sein. Alles was es tut, ist noch mehr Schmerzen zu verursachen. Bemühen Sie sich, die Negativität in der Vergangenheit zu belassen. Tragen Sie das Gepäck aus der Vergangenheit nicht in die Zukunft. Vergessen Sie die Menschen, die Sie früher gestürzt haben, weil sie Ihre Energie und Zeit sowieso nicht wert sind.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.