Projektmanagement und soziale Unternehmensnetzwerke

Darryl Bachmeier
Apr 26, 2019
Projektmanagement


Im Projektmanagement ist das Kommunikationsmanagement einer der kritischen Faktoren eines jeden Projekts.

Gemäß dem PMBOK®-Leitfaden umfasst das Kommunikationsmanagement alle Prozesse, die erforderlich sind, um die Generierung, Sammlung, Verteilung, Speicherung und letzte Entsorgung von Projektinformationen in der entsprechenden Form und Zeit sicherzustellen.

Kurz gesagt, die für das Projekt verantwortliche Person muss sicherstellen, dass alle Gesprächspartner ihres Projekts oder die Beteiligten alle erforderlichen Informationen mit den am besten geeigneten und effektivsten Mitteln besitzen oder zum richtigen Zeitpunkt darauf zugreifen können.

Dies ist äußerst relevant, da ein schlechtes Management von Kommunikation und Informationen in einem Projekt den Zeitaufwand für die Kommunikation, Verteilung, Weitergabe und den Zugriff auf Informationen erhöhen und sogar zum Totalausfall des Projekts führen kann.

Damit die für das Projekt verantwortliche Person jederzeit über die erforderlichen Informationen verfügt, muss sie mit den Mitgliedern des Arbeitsteams, Kunden, Lieferanten und anderen interessierten Parteien interagieren. Je näher der Projektmanager an allen Beteiligten ist, desto besser sind die erhaltenen Informationen und desto besser ist der Kommunikationsgrad. Die für das Projekt verantwortliche Person muss mit allen Beteiligten des Projekts eine ausgeprägte soziale Facette haben. Diese soziale Facette ist nicht nur von Angesicht zu Angesicht; Es ist jedoch auch erforderlich, alle Arten von Tools zu beherrschen, die die Kommunikation mit multidisziplinären Teams als multilokalisiert erleichtern.

Es wird zunehmend notwendig, ein soziales Unternehmensnetzwerk als Instrument zu verwenden, das die Kommunikation mit allen an dem Projekt interessierten Personen erleichtert, die keine direkte direkte Kommunikation von Angesicht zu Angesicht haben können. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um delokalisierte Mitglieder des Teams, die durch Telearbeit mit anderen interagieren müssen.

Soziale Unternehmensnetzwerke im Projektmanagement

Soziale Unternehmensnetzwerke können Vorteile bieten, wenn es darum geht, die Kommunikation in Projekten zu erleichtern.

Es erleichtert den Zugang zu den Erfahrungen des Teams. Alle im aktuellen und im vorherigen Projekt gesammelten Erfahrungen können sofort geteilt werden. All dieses Wissen kann verwendet werden, um verschiedene Situationen zu lösen, die im Alltag eines Projekts auftreten.

Ein soziales Unternehmensnetzwerk kann ein sehr dynamischer Weg für die Bildung der Mitglieder des Arbeitsteams, die Lösung von Zweifeln oder Problemen sein.

Datenbank des Projekts. Ein soziales Unternehmensnetzwerk kann der Hauptzugriffspunkt auf gemeinsam genutzte Ressourcen sein, die allen interessierten Parteien zur Verfügung stehen, und bietet die Möglichkeit, den Projektfortschritt sofort zu aktualisieren.

Besprechungen reduzieren. Das Übermaß an Meetings ist in Unternehmen ein weit verbreitetes Übel. Über ein soziales Unternehmensnetzwerk können Sie sowohl die in jeder Besprechung zu diskutierenden Themen als auch die erforderlichen vorherigen Aktivitäten, die jeder Teilnehmer ausführen muss, genau kommunizieren, um die Zeiten jeder Besprechung zu minimieren und sie hochproduktiv zu machen.

Verbessern Sie das Kommunikationsmanagement in Offshoring-Umgebungen. Wenn die Mitglieder des Arbeitsteams an verschiedenen Standorten des Unternehmens, des Kunden oder in verschiedenen geografischen Gebieten anwesend sind, kann ein soziales Unternehmensnetzwerk die Aufgabe erleichtern, alle relevanten Informationen mit den anderen Teammitgliedern zu teilen, zu reduzieren oder sogar zu eliminieren. Die Probleme resultieren daraus, dass sie sich nicht am selben Ort und in verschiedenen Zeitzonen befinden.

Erweiterter Zugriff rund um die Uhr. Ein soziales Unternehmensnetzwerk ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche in Betrieb und bietet einen Service ohne Unterbrechungen, ohne von unterschiedlichen Zeitplänen, unterschiedlichen Standorten oder unterschiedlichen Arbeitsplänen abhängig zu sein. Wir können jederzeit über ein Kommunikationsinstrument verfügen, das alle Vorfälle und Fortschritte des Projekts aufzeichnet und jederzeit von allen Projektbeteiligten konsultiert werden kann.

Ein soziales Unternehmensnetzwerk kann ein ideales Arbeitsumfeld schaffen, in dem die verschiedenen Stakeholder des Projekts abhängig von der ihnen zugewiesenen Rolle unabhängig von ihrem physischen und zeitlichen Standort interagieren können.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.