Priorisierung

Darryl Bachmeier
Jun 24, 2020
Produktivität


Das Erlernen der Priorisierung Ihrer Aufgaben kann sich auf Ihre Führungsrolle, das Engagement Ihres Teams und den Erfolg Ihres Projekts auswirken. Es ist am besten anzuerkennen, dass komplexe und große Projekte klare Prioritäten benötigen. In jedem Fall werden technische Projekte wahrscheinlich Änderungsaufträge und eine Neupriorisierung beinhalten, unabhängig davon, wie gut Sie planen.

Einer der wichtigsten Schritte, die Führungskräfte und Projektmanager unternehmen müssen, ist die tägliche Priorisierung ihrer Arbeit. Es spielt keine Rolle, ob Sie die zuverlässigste Projektmanagement-Software verwenden. Sie müssen es mit den Informationen füttern. Daher müssen Sie vorsichtig genug sein, um sicherzustellen, dass Sie nicht versäumen, Projekte mit höchster Priorität durchzuführen.

Sie haben die vollständige Kontrolle darüber, an welchem Projekt Sie jeden Tag arbeiten können. Trotzdem ist es am besten sicherzustellen, dass Sie nie versäumen, die Prioritäten von gestern zu erfüllen. Eines ist sicher, es wird einige Zeit dauern, bis Sie Ihre Projekte erfolgreich abgeschlossen haben. Glücklicherweise bietet Ihnen dieser Beitrag sechs grundlegende Strategien, um zu lernen, wie Sie Ihre Arbeit richtig priorisieren können.

Erstellen Sie eine Liste Ihrer Projekte

Der erste entscheidende Schritt besteht darin, Ihre Aufgaben zu überprüfen und eine Liste der Aufgaben zu sammeln, die Sie an diesem bestimmten Datum erledigen müssen. In diesem Schritt können Sie Projekte nach dem Zufallsprinzip auswählen. Sie müssen nicht die Anzahl der Artikel überprüfen oder sich um die Bestellung kümmern.

Identifizieren Sie wichtige Vs. Dringend

Sie müssen die Liste überprüfen und Projekte auswählen, die Ihrer Meinung nach Ihre sofortige Aufmerksamkeit erfordern. In diesem Schritt können Sie Projekte auswählen, die zu nachteiligen Ergebnissen führen, wenn Sie sie nicht in den nächsten Stunden oder am Ende des Tages abschließen. Dazu gehören Projekte mit Umständen wie verspäteten Fristen, versäumter Veröffentlichung oder versäumten Kunden. Stellen Sie sicher, dass Sie Projekte auswählen, die hohe Prioritäten haben und dringend erledigt werden müssen.

Wert bewerten

Der nächste Schritt besteht darin, die Liste der wichtigsten Projekte zu überprüfen und Aufgaben auszuwählen, die für Ihr Unternehmen oder Ihr Unternehmen den höchsten Wert haben. Sie müssen im Allgemeinen lernen, genau zu identifizieren, welche Projekttypen gegenüber anderen Aufgaben als oberste Priorität gelten.

Bereiten Sie beispielsweise Schulungsunterlagen vor, nachdem Sie Support-Tickets beantwortet haben, konfigurieren Sie die Datenbank nach dem Einrichten des Computers des neuen CEO neu und konzentrieren Sie sich nach Abschluss der Kundenprojekte auf die interne Arbeit. Wenn Sie die Anzahl der Personen überprüfen, auf die sich die Aufgabe auswirken kann, können Sie den Wert jedes Projekts richtig einschätzen. Setzen Sie höhere Einsätze bei Projekten, die mehr Menschen betreffen oder einbeziehen könnten.

Planen Sie nach dem geschätzten Aufwand

Wenn Sie Projekte planen möchten, die in gewisser Weise Priorität haben, können Sie den geschätzten Aufwand überprüfen. Beginnen Sie in einfachen Worten mit der Arbeit an Projekten, für deren Fertigstellung Ihrer Meinung nach zusätzliche Zeit erforderlich sein könnte. Produktivitätsexperten empfehlen, dass Sie zuerst an längeren Projekten arbeiten müssen.

Einige Leute werden es jedoch vorziehen, an kürzeren Projekten zu arbeiten, bevor sie mit den längeren beginnen. Diese Auswahl kann je nach persönlichen Vorlieben variieren. Es kann ein großartiger Ansatz sein, die spezifischeren Aufgaben auf der Liste zu erledigen, bevor Sie tiefer in die größeren eintauchen.

Bleiben Sie anpassungsfähig und flexibel

Sie müssen verstehen, dass Veränderungen und Unsicherheiten unvermeidlich sind. Am besten erkennen Sie an, dass sich Ihre Prioritäten auch dann ändern können, wenn Sie sie am wenigsten erwarten. Sie können sich jedoch darauf konzentrieren, sich jeweils auf ein Projekt zu konzentrieren und sicherzustellen, dass Sie es abschließen, bevor Sie das nächste übernehmen.

Fristen festlegen

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie nicht alle auf Ihrer Liste aufgeführten Aufgaben ausführen. Daher müssen Sie lernen, die Zeit zu schätzen und Fristen für jede der Aufgaben festzulegen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Projekte mit den höchsten Prioritäten markieren, die Sie an einem bestimmten Tag abschließen müssen. Wenn die Liste lang ist, können Sie einige der Projekte auf den nächsten Tag verschieben.

Die Durchführung einer umfassenden Kategorisierung Ihrer Projekte ist entscheidend, um die Priorisierung in Gang zu setzen. Die Fähigkeit, zwischen kritischen und dringenden Aufgaben zu unterscheiden, ist entscheidend für die Bewältigung einer Flut von Präsentationen, Projekten und E-Mails.

Sie müssen lernen, sich auf die kritische Aufgabe zu konzentrieren, die meistens strategischer ist. Wenn Sie den Fokus auf das Wesentliche verlieren, können Sie sich negativ auf alle zukünftigen Programme auswirken. Durch die Priorisierung können Sie eine Work-Life-Balance aufrechterhalten. Dadurch werden Sie nicht nur bei all Ihren arbeitsbezogenen Aufgaben effizienter, sondern können sich auch auf andere persönliche Ziele konzentrieren.

Es wäre am besten, wenn Sie die richtige Balance für den Umgang mit dem persönlichen und beruflichen Leben finden würden. Die gute Nachricht ist, dass die Priorisierung Ihrer Aufgaben die Verwaltung Ihrer Projekte erleichtert. Ein korrektes Projektmanagement ist entscheidend für den allgemeinen Erfolg Ihrer Projekte. Es wird Ihnen auch ermöglichen, gut mit Familie und Freunden in Beziehung zu treten.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.