Nutze die Kraft deines Geistes

Darryl Bachmeier
Oct 4, 2020
Verstand


Alles beginnt im Kopf.

Alles wird zuerst in deinen Gedanken gedacht. Und Sie werden vielleicht nicht bemerken, dass Sie Ihre Handlungen damit unbewusst beeinflussen. An einem Punkt haben sogar die Menschen um dich herum entweder den gleichen Effekt auf dich oder sie beeinflussen dich auf dem gleichen Level.

Und wenn Sie sich langsam auf etwas konzentrieren, entsteht unsichtbare Energie, die relevante Gedanken, Situationen und Menschen anzieht. Bevor Sie es wissen, haben Sie es zum Leben erweckt.

Ob es etwas Positives oder Negatives ist, liegt ganz bei Ihnen.

Positiv: Gesetz der Anziehung

Viele Menschen glauben an das Gesetz der Anziehung.

Sie haben bereits diese Vision von den Dingen, die genau so passieren werden, wie Sie es möchten. Es bringt Ihren Geist an diesen Ort des Erfolgs und erreicht ihn schließlich früher. Indem Sie diese Vision ständig in Ihr Leben aufnehmen, ziehen Sie sie schließlich an.

Für manche ist es wie ein Mantra - Sie meditieren über einen motivierenden Satz, der Ihnen hilft, Ihren Geist auf etwas zu konzentrieren, das Sie vorwärts treibt.

Auf Ihrem Weg zum Ziel hilft Ihnen Ihr Mantra, Herausforderungen zu meistern. Es wird zu einer Erinnerung, die Sie antreibt, trotz Hindernissen weiterzumachen.

Beide beinhalten Geisteskonditionierung; Sie setzen Ihr Herz und Ihren Verstand in etwas, das bis zur Besessenheit reicht.

Der Kampf um deinen Traum ist tief in deinem Kopf verankert. Und Sie engagieren sich in einem, indem Sie die guten Drachen füttern und gleichzeitig die bösen Hexen abwehren.

Sie allein motivieren und stärken sich.

Und mit dieser Art von Aufmerksamkeit geben Sie Ihren Traum, damit Ihre Energie fließt.

Alle Attribute führen Sie zu diesem einzigen Weg - der Erfüllung Ihrer Vision.

Negativ: Der Ripple-Effekt

Was in dir ist, hat große Macht über dich. Aber seien Sie vorsichtig, wie Sie es entfesseln, da es nach hinten losgehen kann.

Indem Sie einem negativen Gedanken einen Teil Ihrer Aufmerksamkeit schenken, frisst er Ihren Geist langsam bis zur Vollendung.

Indem Sie Ihren Geist mit Gedanken an Schulden oder Krankheit füttern, sagen Sie beiden „Ja“.

Wenn Sie sich für ein Drama entscheiden, lassen Sie Ihre Emotionen Ihre Logik trüben. Sie verlieren allmählich Ihre Achtsamkeit für die Gegenwart und hoffen auf die Zukunft.

Ihre kleinen negativen Gedanken erzeugen bald eine größere Welle verketteter Reaktionen. Gedanken werden zu Gefühlen. Gefühle werden zu Worten. Worte werden zu Taten - unwiderruflichen.

Seien Sie vorsichtig bei der negativen Welligkeit der Dinge, auf die Sie Ihre Aufmerksamkeit richten. Was in Ihrem Kopf gedacht ist, kann bald größere unerwünschte Situationen in Ihrem Leben anziehen. Was als kleiner Tropfen begann, wird zu größeren Kreisen, die Sie umgeben und in Negativität binden.

Dein Weg, deine Wahl

Wenn Sie immer noch nicht genau wissen, wie Ihre Aufmerksamkeit Ihren Energiefluss lenkt, lesen Sie weiter.

Lassen Sie uns eine einfache Mind Map erstellen.

Stellen Sie das Wort „Geist“ in die Mitte.

Erstellen Sie dann drei Pfeile, die mit dem Wort „Energie“ zur Mitte zeigen. Schreiben Sie an jedes Ende dieser Pfeile „Verlangen“, „Absicht“ und „Überzeugungen“.

Sie können sich jetzt vorstellen, wie diese drei Kategorien von Gedanken, die Sie Ihrem Geist zuführen, nachfolgende Energie freisetzen.

Schließlich schaffen Sie wie durch eine erstaunliche Kraft einen „Magneten“, der relevante Situationen, Chancen und sogar Menschen anzieht.

Wieder beginnt alles in deinem Kopf. Und Sie können die Gedanken kontrollieren, die Sie kultivieren möchten. Indem Sie Ihren Geist in etwas versetzen, das Sie wollen, neigen Sie dazu, gegensätzliche Gedanken abzuwehren und Sie darauf hinzuweisen, wie Sie auf andere Emotionen außerhalb des Geistes reagieren.

Während Sie nicht die volle Kontrolle über alles haben können, was passieren wird, können Sie Ihren Geist dazu bringen, die Dinge zu filtern, die Sie beeinflussen möchten.

Ein ausgereifterer Ansatz wäre, das Leben so zu akzeptieren, wie es ist, aber Ihren Fokus auf Ihr Ziel nicht loszulassen. Sie nehmen alles in sich auf, aber mit der Akzeptanz geht die Wahlfreiheit einher.

Komm dorthin, sei da

Zu welchem Ziel möchten Sie jetzt fahren?

Was für einen Preis sehen Sie am Ende?

Und genauer gesagt, wann möchten Sie dorthin gelangen?

Ihre Reise wird in Ihrem Kopf beginnen. Wie Sie zum Ende kommen, liegt immer noch bei Ihnen. Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen, denn das Universum kann Ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen. Das ist, wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Aufmerksamkeit fokussieren können, damit Energie in sie fließt und sie geschehen lässt.

Und fürchte dich auf deiner Reise nicht vor Widersprüchen. Dies hilft Ihnen, Ihre Vision zu festigen und Ihren Fokus neu auszurichten. Es hilft Ihnen auch, Ihren Traum fester zu erfassen und Ihre Augen auf Ihr Ziel zu richten.

Fangen Sie an, Ihre Gedanken zu disziplinieren, indem Sie sie mit Dingen füllen, die angenehm, inspirierend und Ihre Zeit wert sind. Fangen Sie an, die Samen der Veränderung zu pflanzen. Pflegen Sie Positivität, Überfluss und erfolgreiche Unternehmungen in Ihrem Kopf. Diese Dinge werden dich zu der besten Version von dir führen.

Schließlich werden Sie dort ankommen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.