Manuelle Verfolgung der Preise des Wettbewerbs im Vergleich zu automatischen

Darryl Bachmeier
Feb 24, 2020
Strategie


Eine Preisverfolgung des Wettbewerbs ist unerlässlich. Neue Technologien bieten uns Möglichkeiten, dies schnell und einfach zu tun.

Alle Einzelhändler sollten die Preise ihrer Hauptkonkurrenten im Auge behalten, im gleichen Bereich bleiben und sogar versuchen, ihren Kunden so weit wie möglich Vorteile (niedrigere Preise) zu bieten. Dies war schon immer der Fall und ist eine übliche Praxis für Eigentümer oder Geschäftsleiter. Neue Technologien ermöglichen es jetzt jedoch auf andere Weise, diese Aufgabe automatisch und daher viel einfacher und schneller auszuführen.

Manuelle Verfolgung der Preise des Wettbewerbs

Um dies zu verfolgen, muss eine Gruppe von Personen die Geschäfte durchgehen und die Preise für verschiedene Artikel nacheinander überprüfen und diese Informationen dann in Tabellenkalkulationen umwandeln. Es ist eine mühsame Aufgabe, die Personal erfordert, das viel Zeit dafür aufbringt.

Aufgrund des enormen Zeit- und Arbeitsaufwands wird diese Aufgabe häufig außer Acht gelassen. Insbesondere in den kleineren Geschäften scheint eine solche Anstrengung nicht gerechtfertigt zu sein, obwohl paradoxerweise nur in dieser Art von Unternehmen die manuelle Verfolgung effektiv sein kann.

Automatische Verfolgung der Preise des Wettbewerbs

Es gibt Programme und Anwendungen, die diese Arbeit ausführen, hauptsächlich durch Suchen im Web, aber auch dank der Verflechtung von Daten und Informationen, die andere Einzelhändler anbieten.

Sie vereinfachen die Aufgabe sowohl der Datenerfassung als auch der anschließenden Analyse erheblich. Ein Dashboard kann die Zahlen sehr klar und mit verschiedenen Arten von Grafiken darstellen, die das Verständnis der zeitlichen Entwicklung der Preise erleichtern.

Benachrichtigungen und Warnungen

Diese Art von Anwendungen verfügt normalerweise über einen Dienst mit Benachrichtigungen und Warnungen, die die für das Geschäft verantwortliche Person benachrichtigen, wenn ein Preis über- oder standardmäßig außerhalb des akzeptierten Preises verbleibt. Auf diese Weise können unverzüglich die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden. Sie können in Anwendungen für mobile Geräte integriert werden, sodass auf diese Weise die Tatsache, dass Sie sich nicht vor einem Computer befinden, kein Hindernis für die Kontrolle über das Geschehen im Geschäft darstellt.

Automatisierung der Preisgestaltung

In immer mehr Ländern wird der Preis der Produkte nicht von Menschen festgelegt, sondern automatisch anhand zahlreicher interner und externer Faktoren festgelegt. Zu letzteren gehört der Preis des Wettbewerbs.

Obwohl es immer noch großen Widerstand gibt, diese Aufgabe der Software zu übertragen, nimmt die Praxis zu und ist wahrscheinlich innerhalb kürzester Zeit üblich. Diejenigen, die diese Methoden bereits anwenden, haben einen wichtigen Wettbewerbsvorteil.

Fazit

Die neuen Technologien bieten dem Einzelhandel die Möglichkeit, Grenzen zu erweitern und zu überschreiten, die bis vor einigen Jahren noch nicht vermutet wurden. Gleichzeitig machen sie den Markt zunehmend wettbewerbsfähiger und lassen diejenigen aus, die sich nicht an die Veränderungen anpassen.

Alle Filialleiter sollten automatische und analytische Lösungen für den Einzelhandel in Betracht ziehen, um den Preis der Produkte zu ermitteln. Die notwendigen Elemente zur Ausführung dieser Aufgabe (ein Personenzähler und die entsprechende Software) sind weder teuer noch müssen sie als Aufwand, sondern als hervorragende Investition betrachtet werden.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.