Lebenslanges Lernen - Lernen über die Schule hinaus

Darryl Bachmeier
Jul 15, 2020
Verstand


Die Schule geht über den Besuch der High School, des Colleges und der Universität hinaus. Daran ist zwar nichts auszusetzen, aber wenn wir weiterhin mit den Dingen leben, die wir aus diesen formalen Bildungssystemen gelernt haben, wird dies zu einem Problem. Das Leben selbst ist eine Schule, und jede Stufe hat ihren Unterricht; Es ist schade, dass einige Leute entweder aufgehört haben, etwas über das Leben zu lernen, oder sich geweigert haben, ihren Unterricht zu beachten. Viele Menschen haben ein anderes Verständnis des Begriffs „lebenslanges Lernen“, aber egal wie Sie ihn sehen, der Punkt ist, dass Sie am Ende ein besserer Mensch werden. In diesem Artikel sprechen Sie von beiden Seiten des Begriffs „lebenslange Lektion“.

Der Punkt bleibt, dass, egal wie engagiert wir uns in der formalen Bildung engagieren, immer daran denken, dass die Schule des Lebens den besten Unterricht hat. Aber verstehen Sie es nicht falsch, formale Bildung ist genauso wichtig wie die Güte, die sie bringt. Sie werden einen guten Job haben, mehr verdienen und glücklich leben können. Wir leben in einer Welt, in der sich alles verändert hat und sich ständig verändert, insbesondere im Wirtschaftssektor. Wenn Sie mit einer oder zwei relevanten Fähigkeiten nicht gut ausgestattet sind, werden Sie möglicherweise Opfer einer dieser instabilen wirtschaftlichen Umstände.

Sie stellen auch fest, dass die Schulbildung nur ein Teil des Lernens ist. Es gibt andere Möglichkeiten zu lernen, im Gegensatz zu dem, was wir im formalen Bildungssystem haben. Anders als in der Schule des Lebens sieht man kaum einen Professor vor sich stehen, der Ihnen sagt, was zu tun ist und was nicht. Der lebenslange Unterricht wird nicht immer von einem Tutor begleitet. Im Leben werden möglicherweise ein oder zwei Personen für den Unterricht benötigt, aber sie nehmen niemals die Form eines formalen Bildungssystems an. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man von der Natur selbst lernen kann. Sie können lernen, ohne mit jemandem zu sprechen. Geh raus, schau dir alles Natürliche an, auf die eine oder andere Weise musst du ein oder zwei Dinge finden, die dich weiser machen.

Wie erreichen wir einen Prozess des lebenslangen Lernens?

Wie wir bereits begonnen haben, gibt es keinen besonderen Weg, aus dem Leben zu lernen. Sie können wählen, ob Sie an einem beliebigen Ort oder an einem beliebigen Ort lernen möchten. Alles, was Sie tun müssen, ist zu beginnen, wenn Sie bereit sind. Im Folgenden haben wir einige wirklich interessante Möglichkeiten aufgelistet, wie Sie dieses lebenslange Lernen erreichen können. Weiter lesen.

Mit den richtigen Leuten rumhängen

Wenn Sie mit den richtigen Leuten abhängen, möchten Sie etwas über eine bestimmte Lektion lernen. Das Mindeste, was Sie tun können, ist, sich mit den richtigen Leuten zu beschäftigen. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie mehr über Investitionen erfahren möchten, nicht herum sitzen und für Mutter Erde bearbeiten müssen, um Ihnen dieses Wissen zu vermitteln. mit Leuten mit solchem Wissen rumhängen. Und Sie müssen auch wissen, dass es einen Grund gibt, warum Menschen in unser Leben ein- und ausgehen - nichts ist ein Zufall.

In einer naturbelassenen Umgebung abhängen

In allem im Leben ist ein gewisses Maß an Wissen eingeschrieben. Gehen Sie ab und zu dort raus (es kann sich um einen Wildpark handeln, die von der Naturregierung reservierten Erholungsgebiete, Wasserfälle, Meere usw.). Studiere es, fühle jedes Detail und so viel du kannst. Lassen Sie uns weiter erklären, wie Sie beobachten, wie ein Meer unruhig stürzt und sich danach ausruht, dass Ihre Stunde des Friedens kommen wird, egal wie hart das Leben zu sein scheint. Und wenn Sie die Berge so stehen sehen, wie sie es tun, lernen Sie, wie man unabhängig von der Situation hoch steht.

Akzeptiere alles, was das Leben auf dich wirft

Sei nicht zu weise fürs Leben (nicht wenn du kannst). Mach dich lehrbar; Wenn das Leben dich mit schlechten Freunden zusammenwirft, nimm es und lerne aus seinen Lektionen. Wenn es dich mit einer verrückten Freundin zusammenwirft, nimm es trotzdem und lerne aus seinen Lektionen. Versuche einfach, aus allem zu lernen, was das Leben auf dich wirft.

Lerne eine Fertigkeit

Wenn Sie eine Fertigkeit erlernen, werden Sie Plätze einnehmen. Es ist in Ordnung, wenn Sie ein Universitäts- oder Hochschulabsolvent sind. Ohne eine gültige Fähigkeit zur Unterstützung Ihrer formalen Bildung könnten Sie in das Netz der Arbeitslosigkeit geraten.

Verlassen Sie Ihre Komfortzone

Entfernen Sie sich von Ihrer Komfortzone und lernen Sie das Leben kennen. Sie können wandern, im Amazonaswald wandern, den Okavango besichtigen, praktisch alles tun, was Sie nicht gewohnt sind. Nur dann können Sie diesen lustigen Teil einer lebenslangen Lektion sammeln.

Forschung

Nehmen Sie nicht alles für das, was es ist, tun Sie sich selbst einen Gefallen und recherchieren Sie weiter für alles, was Ihrer Meinung nach nicht passt. Verwenden Sie jedes verfügbare Material, um Antworten zu finden. Es könnte sich um eine neue Art von Arbeit, einen wirtschaftlichen Trend usw. handeln, und versuchen Sie, bei all Ihren Recherchen aufgeschlossen zu sein.

Schließlich muss man verstehen, dass das Leben ein Lehrer ist; Sie gibt Wissen an jeden weiter, der sie sucht und bereit ist, Ihnen unergründliches Wissen zu vermitteln, das Sie nicht erfassen können. Alles was Sie tun müssen, ist zu fragen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.