Ihre Loyalität kostet Sie mehr

Darryl Bachmeier
Sep 24, 2020
Finanzen


Wir haben Loyalität immer als Tugend begrüßt. Sei es in Beziehungen oder zu Ihrer Lieblingsmarke von Fast Food oder Mobile Service Holdern. Aber haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Sie von dieser Loyalität gewonnen haben? Geben Ihnen diese Unternehmen spezielle Rabatte für Ihren Aufenthalt bei ihnen, sagen wir 9 Jahre? Wenn Ihre Antwort negativ ist, ist es vielleicht an der Zeit, neu zu bewerten, wo wir uns als „treuer Kunde“ engagieren.

Was ist eine Kundenkarte?

Eine Kundenbindungskarte ist ein Programm, mit dem sich Kunden als Stammkunden identifizieren können. Unternehmen arrangieren dieses Programm, um Kunden dazu zu verleiten, im Austausch für exklusive Angebote, Rabatte und Pauschalangebote immer wieder zu ihnen zurückzukehren. Der Kunde kann auch Punkte auf den Karten aus den Einkäufen speichern und die Punkte verwenden, um etwas anderes zu kaufen. Infolgedessen findet der Kunde einen Anreiz, immer wieder zur Marke zurückzukehren.

Was profitieren Unternehmen davon?

Unternehmen sind immer auf der Suche nach neuen Kunden, aber was sie mehr interessiert, ist die Beibehaltung der alten Kunden. Da die Welt immer mehr auf E-Commerce zusteuert, braucht ein neuer Kunde nur ein paar Klicks, um Bewertungen zu lesen. Hier kommen treue Kunden ins Spiel. Diese Kunden können ihre Magie über soziale Medien entfalten und ihre Mundpropaganda kann ihnen helfen, Gewinn zu erzielen. Die Gewinnung eines neuen Kunden ist jedoch kostspieliger als die Bindung der alten Kunden. Rund 65% des Geschäfts eines Unternehmens entfallen laut Customer Research Institute auf den bestehenden Kundenstamm. So helfen nicht nur alte Kunden, neue Kunden für das Unternehmen zu gewinnen, sondern es reduziert auch ihre Kosten und erhöht ihren Gewinn.

Wie wirkt es sich auf Sie aus?

Schauen wir uns an, wie Ihre Kundenbindung Sie mehr Geld kostet als Sie sparen.

Sie können keine neuen Produkte entdecken

Der Komfort, in ein altes Geschäft zurückzukehren, verringert Ihre Chancen, viele neue Produkte zu entdecken. An diesem Tag des E-Commerce kommen jeden Tag neue Produkte heraus. Es ist Ihre Pflicht, nach neuen, besseren Alternativen Ausschau zu halten. Sie finden nicht nur effizientere Optionen, sondern sparen auch unterwegs Geld.

Sie verpassen neue Preisangebote

Während Sie vielleicht denken, bringt Ihnen Ihre Kundenbindungskarte neue Angebote. Es ist nicht, wenn Sie hart genug denken. Wie oft haben Sie im vergangenen Jahr als „treuer Kunde“ einen Sonderrabatt erhalten? Wahrscheinlich überhaupt nicht, geben Unternehmen mehr für Marketingideen aus, um neue Kunden zu gewinnen. Sie sollten ständig nach dem neuen Angebot suchen, nach guten Produkten in günstigeren Optionen, um nach Möglichkeit zusätzliches Geld zu sparen. Auf diese Weise können Sie auch umschalten.

Sie können Punkte nicht sofort verwenden

Wer möchte nicht gerne als „treuer Kunde“ bezeichnet werden? Umso mehr, wenn Sie eine Karte mit Ihrem Namen erhalten. Zu diesem Zeitpunkt ist uns jedoch nicht klar, dass das, was im Moment als Chance erscheint, das Gegenteil sein könnte. Es dauert Monate; Jahre sogar, um diese Punkte zu realisieren und sie für ein gutes Geschäft zu nutzen. Überlegen Sie sich also, ob Sie sich dort verpflichten möchten, bevor Sie eine weitere Kundenkarte erwerben.

Ihre Informationen können durchgesickert sein

Diese Unternehmen nehmen Ihre persönlichen Daten und verwenden sie, um Newsletter, E-Mails und sogar Texte zu versenden. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, dass sie diese Informationen missbrauchen können oder dass eine falsche Person sie erreichen kann? Berücksichtigen Sie diese beim nächsten Mal, bevor Sie sich für sie anmelden.

Wie verhandeln?

Ein bisschen Verhandlung reicht weit. Sie werden überrascht sein, wie viele schwierige Situationen mit wenig Wortspiel beendet werden können. Wir sind hier, um Ihnen ein paar Tricks und Tipps zu geben, damit Sie verlangen, was Ihnen rechtmäßig gehört.

Höflich fragen

Manchmal ist Höflichkeit und die Vermittlung Ihres Standpunkts an die Oppositionspartei nicht passiv-aggressiv erforderlich, um Ihren Standpunkt zu beweisen. Wenden Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch an einen Kundenvertreter und äußern Sie Ihre Bedenken. Sie müssen an Ihre jahrelange Loyalität gegenüber dem Unternehmen erinnern und im Gegenzug eine Sonderbehandlung erhalten. Behandeln Sie den Kundenagenten jedoch als einen Menschen und seien Sie ihm gegenüber nicht feindlich eingestellt.

Sprechen Sie mit einem Kundenagenten online

Wenn es Ihnen unangenehm ist, konfrontativ zu sein, ist die Suche nach einem virtuellen Weg genau das Richtige für Sie. Gehen Sie zur Website des Unternehmens und suchen Sie die Online-Chat-Funktion. Sie können mit einem Kundendienstmitarbeiter sprechen und alles ausdrücken. Sie können Ihnen Rabatte oder Sonderangebote für Ihre jahrelange Loyalität bieten.

Abschließende Gedanken

Vielleicht gefallen Ihnen die Kundenkarten danach immer noch und wir werden Sie nicht dafür beschämen. Wir sagen nur, dass Sie sich für eine Marke engagieren, die Ihre Kundenbindung schätzt und Sie nicht Ihr Geld kostet. Achten Sie auf die Interaktionen des Unternehmens mit Ihnen. Denken Sie daran, dass Sie für das Unternehmen weitaus wichtiger sind als für Sie.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.