Wie beherrsche ich die Arbeitsplatzpolitik?

Darryl Bachmeier
Jul 17, 2019
Sozial


Wann immer Sie an Büropolitik denken, kommen Ihnen Kontroversen, Argumente, Backstabbing und Beinziehen in den Sinn. Es scheint ein schmutziges Geschäft zu sein, in dem jeder seine Hände hat, ob er es mag oder nicht.

Egal, was Sie darüber denken, Büropolitik kann nicht vermieden werden. Es hat großen Einfluss darauf, wie die Organisation läuft, wie die Teams miteinander korrespondieren und vor allem, wie Sie Ihre Karriere als Mitarbeiter in einem solchen Umfeld überleben.

Da Sie bereits Teil der Büropolitik sind, können Sie sich einer „guten“ Politik hingeben, die Sie und die Interessen Ihres Teams an den Projekten des Unternehmens fördert, ohne Ihre Werte oder Prinzipien zu beeinträchtigen.

Wie kann man gute Politik von schlechter Politik unterscheiden?

Alle reden von schlechter Politik - Gerüchten, Backstabbing, Manövrieren und Verschwörung. Es ist, wenn Menschen um jeden Preis Wege finden, um in der Organisation voranzukommen, andere unterdrücken oder ihre Bemühungen in den Projekten abwerten.

Während gute Politik bedeutet, Ihre Karriere in der Organisation voranzutreiben, ohne die legitimen Interessen der Organisation zu verletzen oder die Rechte anderer Menschen, die dort arbeiten, zu vernachlässigen. Es bedeutet, auf akzeptable Weise für Ihren Beitrag und die Bemühungen Ihres Teams anerkannt zu werden.

Gute Politik kann auch Klatsch und das Reden über jemanden beinhalten, der sich nicht um die Interessen der Organisation bemüht, aber es ist akzeptabel, solange es dem Wohl der Organisation dient. Um Teil einer guten Politik zu sein, muss man klug und versiert sein, sich vernetzen und Kontakte knüpfen können und jemand mit Führungs- und Managementfähigkeiten sein.

Wie man gute Politik beherrscht?

Denken Sie nicht, dass Sie die Politik bei der Arbeit ignorieren können. In der Tat hängt Ihr Erfolg an Ihrem Arbeitsplatz davon ab, wie geschickt Sie daran spielen. Wenn Sie in der Büropolitik gewinnen und gleichzeitig Ihre Integrität bewahren möchten, können Sie dies tun, indem Sie die folgenden Strategien befolgen:

Sei nett und unterstützend für alle

Um Büropolitik zu fördern, müssen Sie derjenige sein, der seine Kollegen und Kollegen unterstützt und nett zu ihnen ist. Schätzen Sie sie für ihre wohlverdienten Bemühungen und führen Sie sie, wenn sie darum bitten.

Sei höflich und respektvoll gegenüber allen. Vermeiden Sie es, sarkastisch zu sein und Menschen das Gefühl zu geben, niedergeschlagen zu sein. Sie können nicht das Risiko eingehen, Menschen zu misshandeln oder sich bei der Arbeit schlecht zu benehmen und ihrer schlechten Politik zum Opfer zu fallen.

Sei der Teamplayer

Anstatt die Leistungen anderer zu untergraben, sollten Sie derjenige sein, der dem Team hilft, gute Leistungen zu erbringen und seine Ziele zu erreichen. Seien Sie die Veränderung, die Sie in Ihren Teammitgliedern sehen möchten. Seien Sie ihnen treu und gewinnen Sie ihre Unterstützung, wenn Sie sie brauchen.

Sei ein Problemlöser

Sie wissen, dass die Mitarbeiter des Unternehmens faul sind oder ihr volles Potenzial nicht ausschöpfen, um die Unternehmensziele zu erreichen. Aber es nützt nichts, die ganze Zeit zu jammern und sich zu beschweren. Vielmehr können Sie der Problemlöser sein und unter Ihren Kollegen einen guten Ruf entwickeln.

Lass deinen Beitrag nicht unbemerkt

Um Ihre Karriere voranzutreiben, müssen Sie sich in den Augen anderer als einen großen Beitragszahler wahrnehmen. Menschen verlieren häufig ihre Arbeit beim Personalabbau, wenn ihr Management nicht weiß, welchen Beitrag sie zu den Interessen der Organisation leisten. Machen Sie also Ihre gute Arbeit und stellen Sie sicher, dass andere Ihnen die Anerkennung geben, die Sie verdienen.

Bauen Sie positive Beziehungen zu Ihrem Chef und Management auf

Ihr Chef und Ihr Management sind befugt, Ihre Karriere zu gestalten. Sie haben die Macht und den Einfluss auf Ihre Karriere. Sie sind diejenigen, die Ihre Beförderung genehmigen werden. Seien Sie also derjenige, der nicht nur zum Wohle der Organisation arbeitet, sondern sie auch erfolgreich sein lässt.

Dies könnte für Sie überraschend sein, da die meisten Bosse diejenigen sind, die andere immer wieder unterdrücken. Aber man kann ihnen nicht einfach einen offenen Krieg erklären. Andernfalls erschrecken Sie Ihre Karriere.

Stattdessen können Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Chef pflegen und seine Unterstützung erhalten, um Ihre Karriere voranzutreiben. Auch wenn Sie mit Ihrem Chef nicht einverstanden sind, tun Sie dies privat.

Sei kompetent und gib dein Bestes

Ihr oberstes Ziel ist es, Ihr Unternehmen dazu zu bringen, seine Ziele und Interessen zu erreichen. Geben Sie also Ihr Bestes für die Ihnen zugewiesenen Aufgaben. Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten und seien Sie kompetent. Geben Sie anderen keine Chance, mit den Fingern auf Ihre Arbeit zu zeigen. Erscheinen Sie rechtzeitig und lassen Sie sich von anderen als fleißigen Mitarbeiter wahrnehmen.

Abschließende Gedanken

Manchmal kann Büropolitik für Sie stressig oder herausfordernd sein. Aber Ihre richtige Strategie kann Sie zum Spieler machen. Seien Sie ein politischer Kenner, der weder seine Harmonie oder Integrität am Arbeitsplatz verliert, noch andere sich niedergeschlagen fühlen lässt, um sich selbst erfolgreich zu machen. Die Leute werden an Sie glauben, wenn Sie sie dabei unterstützen, am Arbeitsplatz gute Leistungen zu erbringen. Sobald Sie das Politikspiel auf Nummer sicher gehen, werden Sie es nicht nur verstehen, sondern auch wichtige Wege zum Überleben Ihrer Karriere finden und sich zu einem wichtigen Akteur an Ihrem Arbeitsplatz machen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.