Wie man einen Trainingsplan entwickelt

Darryl Bachmeier
Feb 4, 2020
Geschäft


Ein Schulungsplan ist eine eindeutige Aufzeichnung, die die Organisation und Übermittlung von Anleitungen verwaltet. Wenn Sie Einzelpersonen einzeln oder in Versammlungen von Angesicht zu Angesicht oder im Internet vorbereiten, können Sie sich mit einem gut erstellten Schulungsplan auf umfassende dynamische Kurse vorbereiten und diese vermitteln. Einige wichtige Dinge, die Sie bei der Entwicklung eines Trainingsplans beachten sollten, sind, dass Sie eindeutig, aussortiert und realistisch sein müssen. So entwickeln Sie einen erfolgreichen Trainingsplan

A. Festlegen und Dokumentieren der Trainingsziele

Um ein erfolgreiches Trainingsprogramm zu entwickeln, müssen Sie Ihre Trainingsziele festlegen. Dies kann nur durch die folgenden Schritte erreicht werden:

Umreißen Sie die Ziele Ihrer Organisation: Um dynamische und Schulungskurse zu leiten, müssen Sie sich an die Ziele Ihres Unternehmens oder Ihrer Vereinigung erinnern. Diese Ziele helfen Ihnen bei der Entwicklung Ihres Trainingsplans. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Schulungsziele mit der Gesamtzielvision und der Mission Ihres Unternehmens vereinbar sind. Um einen Trainingsplan zu entwickeln, müssen Sie berücksichtigen, was Sie erreichen möchten. ZB Schulung von Mitarbeitern, um sie auf Notfälle vorzubereiten, geschäftliche Verbesserungen vorzunehmen oder die Privatsphäre Ihrer Kunden und Partner zu schützen. Umreißen Sie die Vorteile für Auszubildende. Informieren Sie Ihre Auszubildenden über die Vorteile, die mit dem Abschluss der Schulung verbunden sind. Sei es, wenn sie eine neue Zertifizierung erhält, die sie für mehr Verantwortung qualifiziert, oder die Ausbildung bietet ihnen mehr Arbeitsplatzsicherheit. Beschreiben Sie die Vorteile, Informationen, Zertifizierungen und Fähigkeiten, die Mitglieder durch die Teilnahme an der Schulung erwerben. Erkennen des gewünschten Ergebnisses Bei der Entwicklung Ihres Trainingsplans müssen Sie die spezifischen Ergebnisse erkennen und dokumentieren, die mit dem Training erzielt werden sollen, und so transparent wie möglich sein. Dies sollte expliziter sein als die allgemeinen Ziele der Schulung.

B. Entwicklung von Inhalten

Die Entwicklung von Inhalten umfasst die notwendigen Schritte, die Sie benötigen, um Ihr Schulungsprogramm zum Erfolg zu führen. Wenn Sie Ihre Inhalte für das Training entwerfen, müssen Sie Folgendes tun:

Planen Sie wesentliche Schritte. Ein guter Trainingsplan beinhaltet genau, wie Sie Ihre Ziele erreichen. Notwendige Planungsinformationen wie die Dauer des Trainings? Wie viele Sitzungen wird es haben? Was wird während jeder Sitzung passieren? Die Gliederung und Unterthemen des Trainingsthemas. All dies ist sehr wichtig bei der Entwicklung eines Trainingsplans. Entwurfsstunden Dies beinhaltet, wie jede Sitzung ausgeführt werden soll und welche verschiedenen Themen Sie in die verschiedenen Klassen aufnehmen möchten. Sie enthält wichtige Details wie Unterrichtsziele, spezifische Aktivitäten und Bewertungspläne, verschiedene Diskussionen in Testklassen oder Gruppenaktivitäten. Länge jeder Schulungsklasse und Materialien oder Ressourcen für die einzelne Klasse. Bestimmen der besten Trainingsmodalität Bei der Entwicklung eines erfolgreichen Trainingsplans müssen Sie das Medium bestimmen, auf dem Sie das Trainingsprogramm durchführen möchten. Dies kann über computergestützte Online-Schulungen, Videokonferenzen, persönliche Anweisungen oder Audiodateien erfolgen. Es ist ratsam, die beste Methode basierend auf den Zielen des Trainings zu wählen. Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre Teilnehmer in die Schulungsaktivität einbeziehen, z. B. in Rätsel, Aufgaben, Fragen und Schreibübungen, damit sich die Lernenden auf die Unternehmen konzentrieren können. Die Teilnahme kann den Auszubildenden helfen, die Materialien erfolgreich aufzunehmen und mit dem Training hervorragend auszukommen. Passen Sie zu einer Auswahl von Lernstilen. Das Ansehen von Videos, das Einstellen von Ton und das Interesse an praktischen Aktivitäten sind Ansätze zur Diversifizierung von Übungen. Skizzieren Sie die Trainingsstruktur. Beschreiben Sie die spezifischen Methoden, die Sie im Training anwenden werden. Es ist auch nützlich, die Ziele für die Verwendung eines bestimmten Prozesses zu erläutern. Legen Sie einen Zeitrahmen fest. Legen Sie einen Zeitrahmen fest, in dem die Auszubildenden die neuen Fähigkeiten beherrschen sollen. Wenn sie von einem bestimmten Datum bis zu einem bestimmten Datum trainiert werden müssen, muss dies alles in Ihrem Trainingsplan enthalten sein. Erstellen Sie außerdem eine Zeitleiste für alle Vorbereitungen. Erstellen Sie einen Abschnitt für die Trainingsvorbereitung. Ein Schulungsplan sollte ein umfassendes Dokument sein, das Ihre Erwartungen klar umreißt und es anderen erleichtert, diesen zu folgen, falls Sie nicht verfügbar sind. Daher sollten Sie angeben, wie sich die Trainer auf die Schulungen vorbereiten können. Fügen Sie die Liste aller Ressourcen hinzu, die für die Schulung benötigt werden. Ressourcen wie Präsentationstools, ein Computer oder Kreide. Arbeitsmappen für Auszubildende, Schulungsleitfäden, Videoplayer und andere benötigte Geräte. Welche Einrichtung wird benötigt? Gibt es etwas, das dieser Standort benötigt, z. B. Projektor, Whiteboard? Geben Sie den Teilnehmern gute Anweisungen. Darüber hinaus ist es ratsam, die Liste der Ressourcen vor Beginn der Schulung zu überprüfen.

Auswertung

Wie werden Sie dann das Lernen bewerten? Eine Bewertung, ein Quiz oder ein Test. Überlegen Sie, wie wichtig es ist, dass Mitarbeiter diese Fähigkeit erlernen, und welche Risiken bestehen, wenn sie nicht erlernen. Erlauben Sie ihnen, fortzufahren, wenn sie nicht bestehen? Was wird die bestandene Note sein? Wenn die Schulung obligatorisch ist, ist wahrscheinlich der Nachweis eines Passes für den Vorgesetzten oder Manager erforderlich.

Wie viele Versuche werden die Schüler haben? Gibt es ein Zeitlimit? Ziehen Sie auch eine Vorabbewertung in Betracht, wenn ein Mitarbeiter nachweisen kann, dass er keine weitere Schulung benötigt, und verschwenden Sie keine Zeit.

Rezension

Woher wissen Sie, dass der Plan funktioniert? Wie können Sie es im Laufe der Zeit verbessern? Gibt es Stücke, mit denen die meisten Schüler Schwierigkeiten haben? Vielleicht müssen sie neu gestaltet werden.

C. Spezifische Aktionspläne einschließen

Ihr Trainingsplan sollte Möglichkeiten enthalten, wie die Auszubildenden die Vorbereitung im weiteren Verlauf beurteilen können. Es sollte klare Benchmarks geben, die die Durchführbarkeit des Trainings messen. Daher sollten Sie während des Trainings explizit die Punkte angeben, an denen die Ziele gemessen werden sollen. Neben einem Benchmark zur Messung effektiver Schulungen müssen in Ihrem Schulungsplan konkrete Bewertungsinstrumente enthalten sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Trainer um das Feedback des Auszubildenden bitten.

Bieten Sie Alternativen an. Für jedes Inhaltssegment sollte Ihr Schulungsplan zwei oder drei unterschiedliche Ansätze zur Weitergabe des Materials enthalten, da nicht jede Gruppe von Auszubildenden auf die Schulungsmethoden reagiert.

Stellen Sie Ihre Kollegen als Trainer ein. Es ist ratsam, Ihre Kollegen zu nutzen, nicht nur, dass dies kostengünstig ist. Außerdem können Sie die richtigen Informationen an die Auszubildenden weitergeben. Darüber hinaus ermöglicht die Verwendung Ihrer Kollegen eine genaue Überwachung und bessere Bewertung.

Wählen Sie qualifizierte Trainer. Um die besten Schulungskurse anzubieten, sollten Sie Vertreter mit den höchsten Qualitäten und Qualifikationen auswählen, um die Schulungskurse zu leiten. Dies können Einzelpersonen sein, die effektiv für den Verein arbeiten, oder externe Spezialisten. Suchen Sie nach Mentoren, die Erfahrung mit den Strategien haben, die Sie anbieten müssen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Entwicklung eines erfolgreichen Schulungsplans keine unlösbare Aufgabe ist. Wenn Sie alle im obigen Artikel genannten Verfahren erfolgreich ausführen können, werden Sie mit Sicherheit einen erfolgreichen Schulungsplan für Ihre Organisation entwickeln.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.