Gesundes Essen

Darryl Bachmeier
Mar 31, 2020
Körper


Gesunde Ernährung wird durch die Verwendung einer Vielzahl natürlicher Lebensmittel bestimmt, um den Bedürfnissen des menschlichen Körpers gerecht zu werden. Alle Nährstoffe müssen in ausreichender Menge eingenommen werden. Ausgewogenheit beim Essen ist der Schlüssel, um Bluthochdruck und Cholesterin loszuwerden und das normale Körpergewicht und den normalen Blutzucker aufrechtzuerhalten.

Komplexe Kohlenhydrate

Lebensmittel, die reich an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen sind, müssen in die tägliche Ernährung aufgenommen werden. Dazu gehören Vollkornbrot, brauner Reis, Kleie, Hülsenfrüchte und Bohnen aller Art. Dies bedeutet auch, dass Zucker und stärkehaltige Lebensmittel wie Nudeln und Weißbrot vermieden werden und Reis. Vitamine, Mineralien und Phytonährstoffe werden durch diese Lebensmittel übertragen. Einige Ideen für die tägliche Aufnahme sind eine Schüssel Hafer mit Milch zum Frühstück, eine Scheibe Brot als Snack, eine Tasse gekochten Reis zum Mittagessen und eine Tasse Bohnen im Abendessen. Alle Arten von Getreide ist gut für eine gesunde Ernährung.

Gesunde Fette

Ungesättigte Fettsäuren enthalten Vitamin E und sind reich an Polyphenolen, einfach ungesättigten Fettsäuren. Olivenöl, Sonnenblumenöl, Sesamöl und pflanzliche Öle eignen sich gut zum Kochen, für Salate und Dressings. 2 Teelöffel pro Mahlzeit sind erlaubt. Befreien Sie sich von verpackten und verarbeiteten Produkten, die gesättigte und hydrierte Fette enthalten. Einige Früchte wie Avocado sind auch reich an gesunden Fetten. Verwenden Sie auch keine Butter oder Margarine. Halten Sie sich von frittierten Lebensmitteln fern. Alle Pflanzenöle; Fischöl, Raps-, Soja- und Erdnussöl werden für eine gesunde Ernährung bevorzugt. Kochen Sie durch Grillen, Kochen und Backen, anstatt zu braten.

Gemüse

Die meisten nahrhaften Vitamine und Mineralien sind in Gemüse enthalten. Nehmen Sie die Regel des Essens vom Regenbogen an; Fügen Sie rotes, gelbes, grünes, lila, orangefarbenes Gemüse in einer wöchentlichen Diät hinzu. Nehmen Sie viel rohes Gemüse oder mit minimalem Kochen und Schälen als Snack und Hauptmahlzeit. Sie sind reich an Vitamin A-, C-, B-Vitaminen wie Riboflavin, Eisen, und Folsäure und auch mit Mineralien wie Magnesium, Kalium und Selen gefüllt. Verwenden Sie auf jeden Fall Folgendes:

Grünkohl

Alle anderen grünen Blattgemüse

Paprika

Blumenkohl und anderes Kreuzblütlergemüse

Früchte

Mit Vitaminen und Spurenelementen beladen, sind Früchte ein Muss mit Gemüse. Früchte sind süß und machen die Menschen aktiv. Sie essen zum Frühstück einen ganzen Apfel, um einen guten Stoffwechsel, Ballaststoffe und einen guten Geschmack zu erzielen. Ihre Immunität verbessert sich durch die Zugabe bestimmter Lebensmittel in die tägliche Ernährung, wie Beeren, die eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C darstellen. Tomaten sind ebenfalls gut, verwenden sie jedoch in kleinen Mengen. Einige von ihnen sind auch krankheitsbekämpfende Lebensmittel und sie sind sehr lecker, natürlich erfrischend, auch als Supernahrungsmittel, die sich gut für Shakes und Smoothies mit Joghurt eignen. Für diejenigen, die Sport treiben, muss eine Melone gegessen werden, die reich an Wasser und Guave, Banane, Kirsche, Orangen oder saisonalen Früchten ist.

Milchprodukte

Milch, Joghurt und Eier, Käse und verwandte Produkte sind reich an Kalzium und Eiweiß. Sie müssen dreimal täglich konsumiert werden. Eine Schüssel Joghurt, ein Glas Milch, ein Ei oder eine Käsescheibe muss jeden Tag als Portion in jede Mahlzeit aufgenommen werden. Sie sind gut für unser Gehirn, unsere Stimmung und unsere Knochen sowie für Muskelmasse und Kraft. Schützen Sie sich vor schlechten Bakterien und bleiben Sie gesund. Eier dürfen nicht mehr als sieben Mal pro Woche sein. 4 Gläser Milch, 4 Tassen Joghurt oder eine Scheibe Käse werden dringend als tägliche Dosis für eine stabile Gesundheit und Körperfunktion empfohlen.

Fleisch

Für die Synthese roter Blutkörperchen wie Eier muss das rote Fleisch zweimal pro Woche eingenommen werden. 500 g Fleisch in jeder Form sind eine Portion und können mit Gemüse kombiniert werden. Öliger Fisch, Meeresfrüchte wie Lachs, Forelle, Hering, und Sardinen sind eine erstaunliche Quelle für Omega-3-Fettsäuren für das beste Nervensystem und ein gesundes Herz. 4 Mal pro Woche ist Fisch gut zu verzehren. Hühner- und anderes weißes Fleisch sind bedeutend und kostengünstig und gut zu essen werden zur Verwendung empfohlen, da sie im Vergleich zu Haut- und Fettbereichen weniger schädliche Fette enthalten. Die Suppe aus ihren Knochen ist gut für die Gesundheit.

Kräuter, Samen und Nüsse

Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Paprika sind besser für den Geschmack von Lebensmitteln geeignet, während Sie sich gesund wie schwarzer Pfeffer und Chiliflocken ernähren. Vermeiden Sie fertige Saucen aller Art. Fügen Sie eine Handvoll Samen, Sesam, Kreuzkümmel mit Kardamom hinzu; Zimtstangen für Geschmack durch köcheln lassen. Die Nüsse wie Paranüsse, Walnüsse, Mandeln und gemischte Sorten mit Feigen, Kokosnuss und anderen natürlichen Süßungsmitteln sind gesund. Fügen Sie täglich einen Löffel Honig zu einem Getränk, grünem Tee, Milch oder warmem Wasser hinzu, um zusätzliche gesundheitliche Vorteile zu erzielen.

Fazit

Unter Berücksichtigung aller Lebensmittelgruppen und der täglichen Portionen von ihnen ist dies das, was eine gesunde Nahrungsaufnahme ausmacht. Da dies jedoch von Person zu Person unterschiedlich ist, muss man sich darauf konzentrieren, alle Lebensmittel in Maßen zu essen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.