Flexible Arbeitszeiten, eine produktive Entscheidung

Darryl Bachmeier
Feb 24, 2020
Personalmanagement


Derzeit wird in den USA und in Europa von Unternehmen immer häufiger ein flexibler Arbeitsplan eingeführt, um ihre menschlichen Talente zu halten und einen übermäßigen Umsatz zu vermeiden.

Die Festlegung flexibler Zeitpläne ist eine Maßnahme, die das Arbeitsklima in der Organisation erheblich verbessern kann, da sie sich direkt auf die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter auswirkt, indem sie ihren medizinischen, bankbezogenen, familiären und akademischen Verpflichtungen nachkommen und so ein angemessenes Gleichgewicht zwischen ihnen herstellen können Arbeit und Privatleben.

Bevor Sie sich jedoch für eine Änderung der Zeitpläne entscheiden, muss eine gründliche Studie durchgeführt werden, um zu diagnostizieren, welche Jobs auf die Leistung zugreifen können, da dies nicht alle Organisationen oder Mitarbeiter in Abhängigkeit von ihren Funktionen und dem Sektor, in dem sie arbeiten, ausführen können. In Abteilungen, die Vollzeitverfügbarkeit erfordern, wie z. B. Marketing, Support und Kundendienst, würde die Maßnahme nicht funktionieren, da sie die festgelegten Verpflichtungen und Ziele nicht mehr erfüllt.

Nach der Diagnose ist es ratsam, ein Verfahrenshandbuch zu erstellen, in dem erläutert und begründet wird, welche Gebühren und aus welchen Gründen diese Möglichkeit zulässig ist. Die Bewertung der Einhaltung von Funktionen und Zielen nach der Umsetzung der Flexibilität im Zeitplan ist eine Methode, mit der wir den Grad der Wirksamkeit der Maßnahme ermitteln können.

Wenn wir über flexible Arbeitszeiten sprechen, können wir drei Varianten anwenden:

Kostenlos: Der Mitarbeiter wählt seinen eigenen Arbeitsplan entsprechend seinen Bedürfnissen und seiner eigenen Autonomie, solange er alle seine Aufgaben erfüllt.

Personal: Der Mitarbeiter legt seinen Zeitplan fest, muss jedoch im Voraus wissen, dass er in den Einrichtungen der Organisation ein Minimum an täglichen Stunden einhalten muss.

Behoben abwechslungsreich: Der Mitarbeiter wählt zuvor einige der vom Unternehmen angebotenen Stundenoptionen aus und muss diese immer einhalten.

Es ist sehr wichtig klar zu sein, dass es sich nicht um eine Verkürzung der Arbeitszeit der Mitarbeiter handelt, sondern um die Optimierung der Arbeitszeitverteilung, die in vielen Städten durch Themen wie Mobilität und Klima zu stark verloren geht. Verbesserung der individuellen Leistung und ebenso der Gesamtproduktivität des Unternehmens. Es ist eine wechselseitige Beziehung, in der das Unternehmen dem Mitarbeiter das Vertrauen gibt, dass er seinen Arbeitsplan festlegen kann, während es in der Verantwortung des Mitarbeiters liegt, ihn auf seine Entscheidung aufmerksam zu machen und zu wissen, dass er einige Ziele erreichen muss und erfüllen ihre Funktionen so produktiv und effektiv wie möglich.

Die Überwachung dieser Art von Zeitplan muss von Seiten der Vorgesetzten gründlich sein, sie müssen an ihre Mitarbeiter glauben und ihnen vermitteln, dass sie, wenn sie zulassen, dass ihr Zeitplan flexibel ist, ihn in der EU nutzen können am besten, bessere Leistung in ihren Funktionen und kann zufriedenstellend auf ihre persönlichen Angelegenheiten kümmern.

** Das Zugehörigkeitsgefühl zur Organisation, die Zufriedenheit mit ihrer Arbeit und die verantwortungsvolle Haltung der Mitarbeiter sind Aspekte, die letztendlich die Produktivität und die Einhaltung der Unternehmensziele beeinflussen. ** **.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.