Grundlegende Soft Skills für die Entwicklung am Arbeitsplatz

Darryl Bachmeier
Jun 16, 2019
Erfolg


Sich in die Unternehmenswelt zu begeben, könnte ein aufregender und lebensverändernder Moment sein. Als Sie sich darauf freuen, die Konzepte und Prinzipien anzuwenden, für die Sie in den letzten Schuljahren fleißig studiert und gearbeitet haben, haben Sie festgestellt, dass in der realen Welt nicht alles wichtig ist.

Plötzlich kehrte alles auf den ersten Platz zurück und Sie wetteifern tatsächlich darum, die Möglichkeit zu bekommen, zumindest eine Karriere zu beginnen und sich zu beweisen.

Auch hier garantieren Ihre Auszeichnungen in der Schule nicht den gleichen Erfolg am Arbeitsplatz. Sie sind zwar gute Ausgangspunkte und sagen etwas über Ihre Leidenschaft für das Lernen und Ihre geistige Leistungsfähigkeit aus, sie bestimmen jedoch nicht allein, wie Sie mit den unterschiedlichen Anforderungen Ihrer Branche umgehen können. Die Unternehmenswelt ist anders, geschweige denn jede Branche hat ihre eigenen Herausforderungen und Erwartungen.

Aber bevor Sie in der Ecke zusammenbrechen und sich bereits besiegt fühlen, weil Sie zunächst nur Ihr Diplom haben, ist Ihre beste Nachricht von heute, dass Sie die Fähigkeiten entwickeln können, die Sie benötigen, um den Personalchef zu zwingen, Ihnen die Chance zu geben.

Soft Skills

In dieser schnelllebigen Welt, die aus irgendeinem Grund in der Unternehmenswelt noch schneller ist, müssen Berufstätige in der Lage sein, gut zurechtzukommen und sich weiterzuentwickeln, um relevant und gebraucht zu bleiben. Deshalb müssen wir Soft Skills entwickeln, die auf Ihre Persönlichkeit und Ihren Charakter abgestimmt sind. Hier geht es nicht mehr darum, wer der Beste ist, sondern wer vorausdenkt und auf lange Sicht dabei ist.

Der Wettbewerb

Wenn Sie in die Unternehmenswelt eintreten, möchte ich, dass Sie wissen, dass Sie auch an einem Wettbewerb teilnehmen.

Ich wette, Sie erleben verschiedene Wettbewerbe an Schulen, an denen Sport, Akademiker oder Führungspositionen beteiligt sind. Sie waren da, um Ihnen einen Einblick zu geben, was hier in der realen Welt drin ist.

Büropolitik, Beförderung, Quoten oder einfach das Lob Ihres Chefs sind nur einige der Dinge, um die Sie mit anderen konkurrieren werden. Aber sie sind nur die Spitze der größeren Konkurrenz da draußen.

Sie werden mit sich selbst konkurrieren.

In der realen Welt sind Ihre größten Wettbewerbe Ihr Zögern, Ihre Angst und Ihre Mittelmäßigkeit.

Wenn Sie versuchen, in die Schuhe aller zu passen, werden Sie möglicherweise zu müde, um Ihrer wahren Leidenschaft nachzugehen. Wenn Sie sich jedoch darauf konzentrieren, Ihre Persönlichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ihren Charakter zu entwickeln, können Sie Ihre Chancen maximieren.

Mit sich selbst zu konkurrieren bedeutet, dass Sie Ihr Potenzial kennen und wissen, dass Sie sich ständig selbst übertreffen können. Wenn Sie diese Einstellung haben, werden Sie motiviert, an härteren Tagen oder wenn Sie ohne Team arbeiten, weiterzumachen.

Der Wettbewerb kommt Ihnen und Ihrem Arbeitgeber letztendlich zugute. Indem Sie sich befähigen, es besser zu machen, werden Sie zu einem mächtigen Gut, auf das Ihr Arbeitgeber stolz sein kann.

Unternehmen können Ihre Suche nach den besten Möglichkeiten spüren. Sie werden jedoch mehr beeindruckt sein, wenn Sie wissen, dass Sie über die Fähigkeiten verfügen, die sie benötigen, um einen Mehrwert für ihr Unternehmen zu erzielen. Schließlich ist der Mensch die größte Ressource eines jeden Unternehmens.

Weiche versus harte Fähigkeiten

Ihre harten Fähigkeiten beziehen sich auf Kompetenzen, die in Ihrer Branche verwurzelt sind. Sie werden auch als technische Fähigkeiten bezeichnet.

In der Zwischenzeit werden Sie mit Ihren Soft Skills Ihre Hard Skills vermitteln, die Ihrem Arbeitgeber zugute kommen, Ihre Kunden beeindrucken und Ihre Kollegen stärken.

Die Liste der Soft Skills ist vollständig, aber die meisten werden auf zwischenmenschliche Beziehungen und persönliche Entwicklung zurückgeführt. Arbeitgeber fühlen sich als Juwel, wenn Sie einen lehrbaren Geist und einen ausdauernden Charakter haben.

Grundlegende Soft Skills, die Sie jetzt haben müssen

Unabhängig vom Beruf sind Personalchefs ständig auf der Suche nach Talenten, die möglicherweise über sich selbst hinausgehen können. Sie sind die Menschen, die Wachstum und Lernen in ihrer Karriere begrüßen.

Hier sind die Top-Soft Skills, nach denen Arbeitgeber in Ihnen suchen:

Kommunikation

Wie bei allen Arten von Beziehungen ist Kommunikation der Schlüssel. Andere Soft Skills sind Teilmengen der Kommunikation wie Empathie, Überzeugungskraft und Verhandlung, die es zu einer kraftvollen Fähigkeit machen, sich weiterzuentwickeln.

Um starke Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln, müssen Sie nicht nur gut sprechen oder schreiben können, sondern auch die Sprache verwenden, um Manieren, Relevanz, Qualität, Engagement und andere immaterielle Aspekte Ihres Dienstes zu kommunizieren.

Kommunikation ist wichtig für Kollegen, um Teamwork und Zusammenarbeit zu fördern. Wenn mehr Leute an einem Projekt arbeiten oder Brainstorming betreiben, werden mehr Ideen, Erkenntnisse und sogar Fragen ausgetauscht, die Ihrem Team helfen, die richtige Lösung zu finden, oder sogar Innovationen auslösen können.

Kritisches Denken

Manchmal steckt alles im Detail. Wenn Sie wissen, wie Sie ein Problem aus nuklearer Sicht bewerten, erstellen Sie eine 360-Grad-Ansicht und zerlegen die zugrunde liegenden Schichten, um Ihnen zu helfen.

Kritisches Denken konzentriert sich nicht nur darauf, möglichst viele Details aufzudecken, sondern beinhaltet auch analytische und kreative Wege, um ein Problem anzugehen. Ob technisch oder beziehungsbasiert, ein kritischer Denker weiß, wie er Probleme systematisch und effizient angehen kann.

Flexibilität

Wie ich bereits erwähnt habe, suchen Arbeitgeber nach Menschen, die auf lange Sicht unterwegs sind. Humanressourcen sind sowohl das größte Kapital des Arbeitgebers als auch seine größte Investition. Jemanden anpassungsfähig und flexibel an Veränderungen wie Positionen, Umfeld oder Führung zu machen, ist sowohl kostengünstig als auch gesund, da es Kontinuität bietet und Türen für Beförderungen öffnet.

Fähigkeit unter Stress zu arbeiten

Belastbarkeit ist ein wichtiges Merkmal für alle. Und wie sie sagen, wird der Charakter am besten unter Druck getestet. In der Lage zu sein, zu bestehen und nicht einfach aufzugeben, kann auch Ihre Teamkollegen stärken.

Verantwortung

Wenn Arbeitgeber mit einer Stelle betraut werden, suchen sie jemanden, der alle damit verbundenen Aufgaben und Aktivitäten übernimmt. Dies ist in der Überzeugung, dass das Erreichen von Spitzenleistungen in Ihrer Position wie eine Welle ist, die andere positiv beeinflusst. Verantwortung besteht darin, die Verantwortung für die Rolle zu übernehmen und Ihr Bestes zu geben, um Ihre Ergebnisse zu liefern.

Führung

Jeder Unternehmer strebt ein selbsttragendes Geschäft an. Das heißt, das Einkommen kann sich bereits selbst tragen und das Management kann mit weniger Eingriffen von ihm gut abschneiden. Daher suchen Arbeitgeber nach Führungsqualitäten in ihren Mitarbeitern, die das Geschäft vorantreiben können, indem sie sich gegenseitig stärken, führen, inspirieren und motivieren.

Abschließende Gedanken

Ich bin mir sicher, dass Sie, wenn nicht alle, einige dieser wesentlichen Soft Skills bereits in sich haben. Die Herausforderung besteht nun darin, wie Sie Ihren zukünftigen Arbeitgeber wissen lassen, dass Sie sie haben, und dass Sie bereit sind, den Rest mit den richtigen Möglichkeiten zu entwickeln.

Stellen Sie während des Vorstellungsgesprächs sicher, dass Sie nicht nur Ihre technischen Fähigkeiten und Erfahrungen hervorheben, sondern auch die Bedeutung von Soft Skills hervorheben. Selbst wenn Sie zum ersten Mal einen Arbeitssuchenden sind oder nur über begrenzte Berufserfahrung verfügen, können Sie sich dennoch als jemand verkaufen, der Charakter und Persönlichkeit schätzt, um die Ergebnisse zu erzielen, die Sie produzieren müssen.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.