Wie man mit Freunden oder Familie umgeht, die Geld von Ihnen leihen

Darryl Bachmeier
Jun 22, 2019
Sozial


Auf die eine oder andere Weise haben Sie eine Situation, in der Sie mit Freunden oder der Familie umgehen müssen, die Geld leihen. Aus wirtschaftlichen und vielen anderen Gründen ist dies heutzutage häufiger als je zuvor. Es ist einfach, Geld an eine andere Person zu leihen, aber sollten Sie es tun? Die Antwort lautet ja und nein. Es gibt Faktoren zu berücksichtigen und es gibt Zeiten, in denen Sie nein sagen müssen. Heute bringen wir Ihnen alles bei, was Sie über diese Angelegenheit wissen müssen.

Solltest du Geld geben oder nicht?

Das erste, was Sie in diesem Fall tun müssen, ist zu entscheiden, ob Sie Geld leihen oder nein sagen. Überlegen Sie, wie wichtig diese Person für Sie ist, um die Antwort zu erhalten. Warum er oder sie das Geld braucht und wie zuverlässig diese Person ist. Er kann einen Kredit von einer Bank bekommen, die reguliert und sicher ist. Denken Sie also daran. Das Wichtigste hier ist, können Sie es sich leisten, Geld zu leihen? Wenn Sie Opfer bringen müssen, um einem Freund oder Familienmitglied zu helfen, lautet die Antwort Nein, Sie sollten das Geld nicht ausleihen. Vergessen Sie nicht, dass die meisten Menschen glauben, dass Sie dieses Geld eher als Geschenk geben als als etwas, das Sie zurückbekommen. Deshalb haben wir in der Unterüberschrift das Wort Geben anstelle von Ausleihen verwendet!

Ja, es ist schwer, nein zu sagen, aber wenn Sie oder Ihre Familie darunter leiden, liegt die Antwort auf der Hand. Eine weitere wichtige Sache, die Sie hier hinzufügen sollten, ist, dass Sie sich moralisch nicht verpflichtet fühlen sollten, Geld zu leihen. Wenn Sie wollen, können und Sie gut mit dem Risiko, das Geld nicht zurück zu bekommen, leihen Sie das Geld. In den meisten Situationen ist die Antwort jedoch negativ und Sie sollten kein Geld leihen.

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt mehr Gründe, warum Sie einem Freund oder einer Familie kein Geld leihen sollten, als warum Sie es sollten. Einige dieser Gründe liegen auf der Hand. Es wird Versammlungen unangenehm machen. Ein Kreditnehmer kann den Kredit als irrelevant und weit von seiner Priorität entfernt betrachten. Sie können sogar einen Freund verlieren oder zumindest eine schlechte Beziehung haben. Die gleichen Probleme treten auf, wenn Sie einem Familienmitglied Geld leihen. Versuchen Sie nicht, mit einem Kreditnehmer zu direkt umzugehen. Stellen Sie indirekte Fragen zum Darlehen, zum Rückzahlungsplan und wann Sie Ihr Geld zurückerhalten können.

Rückzahlungsplan in Betracht ziehen

Wie wird diese Person Ihnen Geld zurückgeben? Werdet ihr zwei einen Plan machen oder euch auf ein Wort verlassen? Eine kluge Entscheidung ist, eine Art Rückzahlungsplan auf ein Blatt Papier zu schreiben und zu unterschreiben. Dies kann Ihnen in vielerlei Hinsicht helfen, ist aber eine Art schwache Versicherung. Im Idealfall erstellen Sie mit Hilfe eines Anwalts einen ordnungsgemäßen Rückzahlungsplan.

Berücksichtigen Sie bei der Arbeit an dem Plan, wie viel ein Kreditnehmer Ihnen pro Monat und innerhalb der Frist zurückgeben kann. Wenn eine Person eine Zahlung verpasst, wird sie wahrscheinlich noch viel mehr verpassen. Überlegen Sie auch, wie er Ihnen das Geld zurückgeben wird. Wird er PayPal, Bargeld oder ein anderes Medium verwenden? Vergessen Sie nicht, dass für alle anderen Formulare außer Bargeld Gebühren anfallen, die das Geld, das Sie zurückerhalten, verringern können.

Seien Sie auf den Verlust vorbereitet

Geld zu leihen ist immer eine riskante Situation. Die meisten Leute, die dies tun, werden das Geld nie zurück sehen, während einige möglicherweise einen Teilbetrag erhalten. Wenn ein Kreditnehmer den Kredit nicht zurückzahlen kann, müssen Sie verhandeln und eine optimale Lösung finden, bei der er Ihnen das Geld in Zukunft zurückgeben kann. Hier ist es wichtig, Ihre Zeit und Energie nicht in die finanziellen Probleme eines Kreditnehmers zu investieren. Sie können nichts ändern und dies sind nicht Ihre Sorgen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, wie und wann er Ihnen Geld zurückgeben kann.

In seltenen Fällen kann eine Person einfach mit dem Geld davonlaufen. Ihr zwei habt keine offizielle Vereinbarung über das Darlehen. Sie können für dieses Problem keine rechtlichen Schritte einleiten und Sie können nichts unternehmen. Der Schlüssel hier ist, sich nicht schlecht zu fühlen. Sie sind ein guter Mensch in dieser Geschichte und haben eine moralische Sache getan. Betrachten Sie dies jedoch als eine Lektion und versuchen Sie, so viel Erfahrung wie möglich zu sammeln. Wenn Sie das nächste Mal von jemandem gebeten werden, Geld von Ihnen zu leihen, wird die Entscheidung wahrscheinlich genauer sein.

Fazit

Jetzt wissen Sie, wie Sie mit Freunden oder Familienmitgliedern umgehen müssen, die sich Geld leihen. Es ist eine schwere Entscheidung, die wir alle irgendwann treffen müssen. Leider ist die Antwort normalerweise negativ und Sie sollten dies vermeiden. Die Chancen stehen gut, dass Sie umsonst Geld und Energie verlieren. In seltenen Situationen ist dies jedoch das Richtige und kann zu einem positiven Ergebnis führen. Wenn Sie alle oben genannten Punkte berücksichtigen, treffen Sie jedes Mal die richtige Entscheidung.

2020 © Zenbo Services Ltd. All rights reserved.